Brombeeren – Früchte sind rot

Brombeeren verfügen in der Regel über tiefschwarze Früchte, die in der Erntezeit von etwa Ende Juli bis Oktober kontinuierlich von den langen Ranken geerntet werden können. Wenn die Früchte von Brombeeren dagegen rot sind, kann das verschiedene Ursachen haben.

Brombeeren rot

Die Farbe als Gradmesser für die Reife

Sollten Sie zum ersten Mal selbst Brombeeren im Garten gepflanzt haben, so wundern Sie sich vielleicht über unreife Früchte in rotem Farbton direkt neben den tiefschwarzen und für das Pflücken bereiten Brombeeren. Es ist bei Brombeeren durchaus normal, dass an einer Ranke die reifen Früchte neben noch kleineren und unreifen Früchten hängen. Das macht Brombeeren zu einem Obst, von dem laufend reife Früchte geerntet werden können. Noch rote Früchte benötigen in der Regel nur noch wenige Tage, bis sie mit genügend Sonnenlicht und Wärme ihren schwarzen Reifezustand erreicht haben.

Lesen Sie auch

Rote Flecken an den Brombeeren

Wenn nur gewisse Anteile der bereits schwarzen Brombeerfrüchte rot bleiben, so ist Vorsicht geboten. In diesem Fall liegt mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ein Befall mit der gefürchteten Brombeergallmilbe vor. Diese mit dem menschlichen Auge nur schwer erkennbaren Tiere saugen den Saft aus einzelnen Teilen der als Sammelsteinfrucht aus vielen Einzelfrüchten zusammengesetzten Brombeere. Dadurch werden die so beeinträchtigten Einzelfrüchte in ihrer Entwicklung gestört und bleiben rot. Befallene Früchte sollten entfernt werden, außerdem sind folgende Maßnahmen zur Bekämpfung sinnvoll:

  • ein starker Rückschnitt der Ranken im Herbst
  • das Entfernen sämtlicher Fruchtmumien an den Brombeerranken
  • das Spritzen der jungen Austriebe im Frühjahr mit Rapsöl

Diese Maßnahmen können dabei helfen, den Befall mit Brombeergallmilben ohne eine chemische Belastung der Früchte eiunzudämmen.

Rote Brombeersorten im Garten

Es gibt heutzutage durch spezielle Züchtungen nicht nur schwarze Brombeersorten, sondern auch rote Varianten. Die Sorte Dorman Red liefert rundliche, rote Brombeerfrüchte, die Himbeeren etwas ähnlich sehen. Trotzdem gehört diese Beerensorte zu den Brombeeren, weshalb sie auch die gleiche Pflege wie schwarze Brombeersorten benötigt.

Tipps & Tricks

Es kann optisch reizvoll sein, schwarz und rot fruchtende Brombeeren abwechselnd an ein Spalier zu setzen. Außerdem sorgen die verschiedenen Fruchtfarben auch für optische Reize bei der Verarbeitung in der Küche.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.