Die Reifezeit von Brombeeren im Garten

Viele Obstsorten im Garten liefern zu einem bestimmten Zeitpunkt eine große Menge an Früchten, die dann manchmal kaum verzehrt oder verarbeitet werden können. Brombeeren dagegen reifen erst nach und nach entlang der Brombeerranken, was sie zum idealen Naschobst im Hochsommer macht.

Brombeeren Reifezeit

Leckerer Fruchtgenuss in der Sommerhitze

Die typische Reifezeit von Brombeeren im Garten reicht je nach Standort von etwa Ende Juli bis in den Herbst hinein. Wenn Sie verschiedene Brombeersorten im Garten pflanzen, können Sie mitunter auch die Erntesaison etwas nach vorne und hinten verlängern. Werden trotzdem mehr Früchte gleichzeitig reif, als Sie frisch verzehren möchten, können Sie diese zu folgenden haltbaren Produkten verarbeiten:

  • Brombeermarmelade
  • Brombeersaft
  • gefrorene Brombeeren für Eisbecher und Kuchen

Tipps & Tricks

Der Erntezeitpunkt für Brombeeren im Garten lässt sich mit einem geschützten und sonnigen Standort etwas nach vorne verlängern. An einem Spalier vor einer sonnenbeschienenen Hauswand bekommen die Brombeerranken genug Licht und Wärme für eine frühe Fruchtreife.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.