Wie groß wird ein Bambus fargesia?

Je nach Sorte wird ein Bambus fargesia 1,5 m - 6 m hoch. Dabei wachsen die einzelnen Halme nur in ihrem ersten Jahr. Nach einigen Jahren werden sie recht unansehnlich und können problemlos abgeschnitten werden.

Gartenbambus Wachstum
Auch der Bambus Fargesia kann bis zu sechs Meter hoch werden

Im Folgejahr bilden sich neue Halme, die so lange immer höher werden als die Halme des Vorjahres bis der Bambus seine maximale Größe erreicht hat. Das funktioniert allerdings nur, wenn der Bambus gut genährt und gegossen wird. Fargesien wachsen nicht so sehr in die Breite wie zum Beispiel der Schwarze Bambus, denn sie bilden keine Rhizome sondern Horste.

Das Wichtigste in Kürze:

  • maximale Höhe: 1,5 – 6 m
  • Halm wächst nur im ersten Jahr
  • Wachstum abhängig vom Nährstoffgehalt des Bodens
  • keine Bildung von Rhizomen

Tipps

Da Bambus fargesia keine Rhizome bildet breitet er sich nicht unkontrolliert aus und braucht bei der Pflanzung auch keine Rhizomsperre.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.