Köstliche Avocados haben das ganze Jahr Saison

Wie so viele tropische Früchte haben auch Avocados das ganze Jahr hindurch Saison. In der Regel sind in der Zeit zwischen September und Mai qualitativ hochwertige Avocados im Handel erhältlich. Eigene Früchte wachsen jedoch in unseren Breitengraden eher nicht.

Avocado Saison

Avocados aus eigenem Anbau sehr selten

In ihrer tropischen Heimat wachsen Avocadofrüchte aufgrund der klimatischen Bedingungen das ganze Jahr hindurch. Die im Handel erhältlichen Avocados sind in der Regel unreif, was jedoch keinen Mangel an Qualität bedeutet. Auch in der Natur reifen die Früchte erst dann, wenn sie vom Baum gefallen sind. Aufgrund der komplizierten Befruchtung sowie der klimatischen Bedingungen sind selbst gezogene Avocados in Mitteleuropa kaum möglich – denkbar wäre höchstens eine Avocadozucht mit mehreren Bäumen in einem speziell klimatisierten Gewächshaus. Dies jedoch dürfte eine sehr umständliche (und teure) Angelegenheit sein.

Tipps & Tricks

Kaufen Sie im Supermarkt möglichst harte Früchte. Diese reifen zu Hause innerhalb von wenigen Tagen nach, wenn sie – in Zeitungspapier gewickelt – zusammen mit Äpfeln und Bananen aufbewahrt werden. Aus geschmacklichen Gründen sollten Avocados nicht in den Kühlschrank gelegt werden.

Text: Ines Jachomowski
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.