So helfen Sie einer Ananas, die ihren Kopf hängen lässt

Ihre Ananas lässt den Kopf hängen? Das kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas mit der Pflanze nicht stimmt. So reagieren Sie.

ananas-pflanze-laesst-kopf-haengen
Ist die Frucht sehr schwer, kann es passieren, dass die Schwerkraft dafür sorgt, dass die Ananas hängt

Warum lässt die Ananas ihren Kopf hängen?

Wenn die Ananas plötzlich schlaff wirkt, liegt das oftmals an einer zu geringen Luftfeuchtigkeit. Bei einer Haltung als Zimmerpflanze wird es der Ananas in der Wohnung schnell zu trocken. Sie können entweder einen Luftbefeuchter oder folgende Methode nutzen:

  • Wasserbrause mit kalkfreiem Wasser befüllen
  • Blätter der Pflanze gelegentlich besprühen
  • stehendes Wasser in der Krone vermeiden

Lesen Sie auch

Wie sehr nimmt eine Frucht die Ananas in Anspruch?

Die große Frucht der Ananas kann mit ihrem Gewicht auch dazu führen, dass die Ananas ihren Kopf hängen lässt. Wenn die Frucht reif ist, wird sie deshalb von der Pflanze geschnitten. Bis dahin sollten Sie diese jedoch an der Ananaspflanze wachsen lassen. Achten Sie auch auf einen ausreichend großen Kübel, der der Pflanze genügend Substrat und einen festen Halt bietet.

Wie helfe ich einer schlaffen Ananas?

Sorgen Sie für genügend Luftfeuchtigkeit und Wasserversorgung und düngen Sie die Ananas. So garantieren Sie eine gute Versorgung mit Nährstoffen:

  • Kakteendünger oder Sukkulentendünger nutzen
  • im Sommer alle zwei Wochen düngen
  • Flüssigdünger dem Gießwasser zugeben

Staunässe sollten Sie beim Gießen der Pflanze unbedingt vermeiden. Sie bereitet dem Bromeliengewächs ansonsten schnell Probleme.

Wie garantiere ich eine gute Versorgung der Ananas?

Wählen Sie einen sonnigen Standort und das passende Substrat. Die Ananas sollte in einem lockeren Substrat stehen und im Topf genügend Platz haben, damit sich die Wurzeln entfalten können. Verwenden Sie Kakteenerde zum Pflanzen oder mischen Sie Blumenerde mit Kokosfasern und Sand. Bei richtiger Versorgung sollte die Ananas nicht so schnell ihren Kopf hängen lassen.

Tipp

Richtig überwintern vermeidet Probleme

Die Ananas ist nicht winterhart und sollte über das gesamte Jahr bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad Celsius gehalten werden. Sie müssen also auf richtige Überwinterung achten. Wenn die Pflanze mit kalten Temperaturen konfrontiert wird, lässt sie ansonsten ebenfalls schnell ihren Kopf hängen.

Text: Ben Matthiesen