Abelia grandiflora gießen
Die Abelia grandiflora braucht viel Wasser

Tipps zur Pflege von Abelia grandiflora

Eine besonders beliebte Abelien-Art ist Abelia grandiflora, die mit ihren großen, duftenden Blüten ein echter Hingucker im Garten oder auf der Terrasse ist. Damit der Strauch ausdauernd blüht, braucht er ausreichend Wasser und Nährstoffe. Tipps zur Pflege von Abelia grandiflora.

Wie gießen Sie Abelia grandiflora richtig?

Abelia grandiflora übersteht trockene Phasen nur sehr kurze Zeit. Gießen Sie deshalb regelmäßig, vermeiden Sie aber Staunässe. Nach einer längeren trockenen Phase müssen Sie durchdringend wässern.

Im Kübel muss Abelia grandiflora bei sehr heißen Temperaturen täglich mindestens einmal, an kühleren Tagen alle zwei Tage gegossen werden.

Wann sollte Düngen auf dem Plan stehen?

Steht die Abelia grandiflora im Freiland, reicht es aus, wenn Sie sie im Frühjahr und zum Ende des Sommers mit organischem Dünger wie beispielsweise Kompost versorgen.

Falls Sie keinen organischen Dünger zur Verfügung haben, düngen Sie von Frühjahr bis Herbstanfang mit einem nicht zu stickstoffhaltigen flüssigen Dünger.

Bei der Pflege im Kübel düngen Sie Abelia grandiflora alle zwei Wochen mit einem Flüssigdünger.

Muss Abelia grandiflora geschnitten werden?

Einen Rückschnitt braucht Abelia grandiflora nicht. Im Frühjahr vor dem Austrieb schneiden Sie den Strauch in Form und lichten ihn dabei etwas aus. Abelien verzweigen sich selbst und können recht dicht werden.

Lässt sich der Strauch umpflanzen?

Abelia grandiflora sollten Sie nur umpflanzen, wenn der Standort ungünstig liegt oder der Strauch zu groß geworden ist. Beste Zeit zum Umpflanzen ist das Frühjahr.

Bei der Pflege im Kübel topfen Sie Abelien jedes Frühjahr in frische Erde.

Welche Krankheiten und Schädlinge können auftreten?

Abelia grandiflora ist relativ unempfindlich gegen Krankheiten oder Schädlinge. Achten Sie auf:

  • Blattläuse
  • Chlorose
  • Pilzbefall

Kümmert die Abelia grandiflora, leidet sie an Chlorose, einer Mangelerkrankung, die durch frische Erde und Düngen bekämpft werden kann.

Wie wird Abelia grandiflora überwintert?

Abelia grandiflora ist nur bedingt winterhart und braucht im Freien einen guten Winterschutz. Pflanzen im Kübel sollten im kühlen Wintergarten überwintert werden.

Tipps

Abelia grandiflora können Sie von Frühling bis Herbst in den Garten pflanzen. Der Standort sollte windgeschützt und sonnig bis halbschattig sein. In schattigen Lagen kümmert der Strauch und entwickelt nur wenige Blüten.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 10
  2. Garten196
    Veredelung
    Garten196
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 2