Zypresse als Bonsai pflegen

Zypressen sind schnellwüchsige und robuste Bäume, die meist auch eine sehr schlanke Form behalten. Sie sind deshalb gut geeignet, um sie als Bonsai auf der Terrasse oder ganzjährig im Haus zu ziehen. Was Sie bei der Pflege einer Zypresse als Bonsai beachten müssen.

Zypressbonsai
Zypressen eignen sich hervorragend als Bonsai

Die richtige Pflege von Bonsai-Zypressen

  • Gießen
  • düngen
  • schneiden
  • umtopfen
  • überwintern

Bei der Haltung einer Zypresse als Bonsai spielt die richtige Pflege eine wichtige Rolle. Neben dem regelmäßigen Schneiden brauchen die Bäume ausreichend Wasser und Dünger.

Gegossen wird immer dann, wenn das Substrat im Topf oben abgetrocknet ist. Die Wurzeln dürfen niemals ganz austrocknen.

Während der Wachstumsperiode von April bis September sollten Sie die Zypresse nach Anleitung mit einem speziellen Bonsai-Dünger versorgen.

Zypresse als Bonsai schneiden

Zypressen lassen sich in vielfältige Formen schneiden. Besonders beliebt ist die Wolkenform. Um die gewünschte Figur zu erreichen, fertigen Sie sich eine Schablone an oder stülpen ein Drahtgeflecht über den Baum. Daran können Sie bei den anfallenden Rückschnitten entlang schneiden.

Grundsätzlich können Sie die Zypresse als Bonsai jederzeit schneiden. Vor und nach der Wachstumsphase sollte ein starker Rückschnitt auf dem Programm stehen. Einzeln herausstehende Äste oder kranke Zweige entfernen Sie fortlaufend.

Sehr aufrecht stehende Zweige bringen Sie mit Draht in die gewünschte Position. Ziehen Sie nicht zu stark, damit die Äste nicht brechen.

Bonsai frostfrei überwintern

Im Topf ist die Zypresse nicht winterhart, vor allem wenn sie noch sehr jung ist. Sie müssen Ihren Bonsai im Haus überwintern. Stellen Sie die Zypresse in einen kühlen Wintergarten oder an ein nicht beheiztes Fenster in Nord- oder Ostrichtung.

Ab März gewöhnen Sie den Bonsai langsam wieder an höhere Temperaturen. Jetzt ist auch der richtige Zeitpunkt zum Umtopfen.

Schneiden Sie beim Umtopfen die Wurzeln zurück. Dadurch erreichen Sie, dass die Bonsai-Zypresse einen dickeren Stamm erhält, aber nicht ganz so schnell in die Höhe schießt.

Tipps

Für die Pflege als Bonsai werden in erster Linie Zypressenarten gewählt, die auch in der Natur nicht so groß werden und sich durch eine schlanke Form auszeichnen. Gut geeignete Arten sind Arizona-Zypresse, Arizonica-Zypresse, Gold-Zypresse und Monterey-Zypresse.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.