Zwetschgenbaum Krankheiten

Krankheiten beim Zwetschgenbaum erkennen: Tipps zum Vorgehen und Behandlung

Gute Pflege und der richtige Standort sind kein zuverlässiger Schutz gegen Erkrankungen. Obstbäume leiden zudem unter Schädlingsbefall. Es gilt, Krankheiten oder Schädlinge in einem frühen Entwicklungsstadium zu erkennen. Erfahren Sie, was zu tun ist.

Früher Artikel Zwetschgen richtig schneiden: Eine praktische Anleitung

Zwetschgenrost

Anzeichen:

  • Zeitpunkt: Erntezeit
  • schwarze Punkte auf der Blattunterseite
  • abgestorbene Blätter fallen ab

Hilfreiche Maßnahmen:

Um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern, entfernen Sie das Laub in Baumnähe. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Pilz auf dem Boden überwintert. In darauf folgenden Saison wäre mit erneutem Fall zu rechnen. Die Zwetschgen reifen dennoch zu fruchtigen Leckereien heran.

Narren- oder Taschenkrankheit

Der Auslöser dieser Krankheit ist ein Pilz. Während regnerischen Perioden bildet er sich.

Anzeichen:

  • Früchte: bananenförmiges Wachstum, harte Konsistenz
  • zu Beginn hellgrüner Belag, im Verlauf der Krankheit wird dieser grau

Hilfreiche Maßnahmen:

Entfernen Sie alle vom Pilz befallenen Äste, Triebe und ungenießbaren Zwetschgen. Einige Früchte reifen trotz Befall zu leckerem Obst heran.

Monilia-Fruchtfäule

Durch Insektenstiche werden die wachsenden Früchte beschädigt. Dieser Pilz verlagert sich von der Schale ins Innere des Obstes.

Anzeichen:

  • Zwetschgen sind mit weißen Pusteln versehen. Diese verfärben sich schwarz.
  • Früchte verkümmern und sind ungenießbar.

Hilfreiche Maßnahmen:

Alle befallenen Zwetschgen und Triebe im Hausmüll entfernen. Zusätzlich bewährt sich der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Im Zweifelsfall können Sie Experten für die Behandlung hinzuziehen.

Schädlingsbefall

Blattläuse

Diese Tiere sind nicht gefährlich. Bei starkem Befall lösen sie Scharka (eine Baumkrankheit) aus. Siedeln Sie als erste Maßnahme natürliche Feinde, wie zum Beispiel Marienkäfer an. Natürliche Pflanzenschutzmittel lassen sich selbst herstellen. Brennnesseljauche eignet sich bei dieser Art von Befall.

Pflaumenwickler

Der gleichnamige Falter legt im Spätsommer Eier. Seine Larven überwintern im Erdboden oder auf dem Stamm. Sie fressen heranwachsende Früchte an. Diese färben sich bläulich und fallen ab. Im späten Frühjahr schlüpfen die Falter und der Kreislauf beginnt erneut am gleichen Ort. Ein gezielter Einsatz eines Pflanzenschutzmittels ist möglich. Vor diesem schaffen Singvögel Abhilfe. Bringen Sie ein Vogelhaus auf dem befallenen Baum an.

Tipps & Tricks

Ein regelmäßiger Schnitt sorgt für ausreichend Licht und Luftzirkulation. Der Zwetschgenbaum entwickelt sich prächtig. Er wehrt Krankheiten und Schädlingsbefall während der Vegetationsperiode besser ab.

Beiträge aus dem Forum

  1. Himbeeren zurückschneiden

    Ich weiß, dass Herbsthimbeeren nach der Ernte bodennah abgeschnitten werden. Meine gelbe Himbeeren (Fallgold) haben heuer auch neue Triebe bekommen, die nur 30-60cm groß wurden und keine Früchte hatten. Sollen die auch bodennah geschnitten werden?
    Die Meinungen im Freundeskreis gehen da auseinander.
    Ich würde mich über eine fachkundige Antwort freuen.
    LG Gottfried

  2. Oleander düngen

    Bin eine heiße Verehrerin des Oleanders und habe schon den 3. Nur habe ich Schwierigkeiten beim Düngen. Er verträgt überhaupt kein Blaukorn, obwohl ich nur ein paar Körnchen einbuddle. Nach 2-3 Tagen bekommt er mehrere gelbe Blätter, die er dann auch abwirft.
    Hab ich jetzt schon öfters ausprobiert, es gibt keinen anderen Grund dafür?!
    Weiß jemand Rat ?

  3. Software für Grundstücks- / Gartengestaltung gesucht

    Moin aus dem Norden,

    schwierig zu beschreiben, was ich suche. Es soll so eine Art Zeichen- bzw.. Grafikprogramm sein, mit dem man die Geländestrukturen von Grundstücken "skizzieren" kann, einschließlich der Bebauung / Bepflanzung ect. Demzufolge sollte das Tool eine Bibliothek mit beispielsweise unterschiedlichen Gehwegplatten, Steinen, Zäunen, Bäumen, Pflanzen usw. enthalten. Ich suche keine hochkomplizierte Software für Architekten, sie muss aber auch nicht kostenlos, aber [B]auf jeden Fall leicht beherrschbar [/B]sein. Danke im voraus für entsprechende Empfehlungen!

    HobbygärtnerNiedersachsen
    HobbygärtnerNiedersachsen
  4. Spinnmilben

    Womit bekämpft ihr am erfolgreichsten die Spinnmilbenplage?

  5. Feige ins Haus holen

    Ich habe eine Feige geschenkt bekommen, 3/4 Jahre alt. Wann muss ich sie rein ins Haus
    holen? Sie steht jetzt an der Südwand.

  6. Anthurie schneiden

    Ich habe zwei Anthurien, die eine ist schön groß und ich habe sie schon 6 Jahre. Die andere hab ich von meiner Mutti, die ist so buschig und hat viele Stämme, das sieht einfach nicht schön aus…….kann ich da nun was abschneiden?