Wie muss Zitronengras überwintert werden?

Während der warmen Sommermonate können Sie Zitronengras problemlos im Topf auf dem Balkon kultivieren oder sogar ins Freiland auspflanzen. Da Lemongras nicht winterhart ist, stellt sich im Herbst die Frage: Wohin mit der ausdauernden Graspflanze wenn Frostgefahr besteht?

Zitronengras überwintern
Früher Artikel Zitronengras einfrieren: So konservieren Sie das asiatische Gewürz Nächster Artikel Zitronengras zu vermehren ist ein Kinderspiel

Zitronengras ist nicht winterhart und sehr frostempfindlich

Bereits wenn die Temperaturen nachts unter fünf Grad sinken sollte das wärmeliebende Asia-Gewürz in das Winterquartier umziehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen die Haus überwintern müssen, benötigt das Lemongras einen warmen Standort.

Lesen Sie auch

Optimal geeignet ist:

  • der beheizte Wintergarten
  • ein beheiztes Gewächshaus
  • ein sonniger und warmer Platz auf der Fensterbank

Da Zitronengras auch in der kalten Jahreszeit viel Licht benötigt, muss der Platz über ausreichend Tageslicht verfügen. Sofern dies nicht möglich ist, können Sie durch Pflanzenlampen für eine ausreichende Beleuchtung sorgen.

Lemongras im Topf überwintern

Haben Sie das Zitronengras in den Sommermonaten im Kräutergarten gepflegt, müssen Sie das Gewürz im Herbst in einen Kübel umsetzen. Da das Gewürz auf Staunässe sehr empfindlich reagiert, füllen Sie zunächst eine Dränageschicht aus Blähton (20,95€ bei Amazon*) in das Pflanzgefäß. Als Substrat eignet sich normale Blumenerde, die Sie mit etwas Sand auflockern.

Graben Sie die Bulben vorsichtig aus ohne die Wurzeln zu verletzen. Ist die Staude während des Sommers sehr groß gewachsen können Sie diese nun teilen und vermehren. Setzen Sie das Lemongras tief in die Erde, da die Pflanze eine ausgeprägte Wurzelbildung hat.

Pflege während der Wintermonate

Zitronengras reagiert sehr empfindlich auf Feuchtigkeit und benötigt ein trockenes Klima. Gießen Sie die Pflanze nur dann, wenn sich die Erde vollständig trocken anfühlt. Ernten Sie während der Wintermonate kein Lemongras und lichten Sie die Pflanze nicht zu sehr aus. Da im frischen Substrat genügend Nährstoffe enthalten sind, müssen Sie das Gewürz zunächst auch nicht düngen.

SKb

Text: Sabine Kerschbaumer

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.