Sonne satt- der geeignete Standort für Zebragras

Zebragras besticht mit seinen auffälligen Streifen an den Halmen. Diese entstehen jedoch nur, wenn Sie Ihr Gewächs an den richtigen Standort pflanzen. Auf dieser Seite lesen Sie, welche Voraussetzungen Sie beachten sollten.

zebragras-standort
Zebragras braucht viel Licht

Verwendung

  • als freistehender Zierstrauch im Beet
  • als Heckenpflanze
  • als Sichtschutz
  • als Uferbewuchs am Gartenteich

Standortansprüche

Licht

Zebragras liebt sonnige Standorte. Nur mit ausreichend Lichtzufuhr bildet es seine typischen Streifen aus. Zwar können Sie die Pflanze auch im Schatten lagern, dann sieht sie jedoch wie ein herkömmliches Süßgras aus und weist überdies ein langsameres Wachstum auf.

Bodenverhältnisse

  • sehr nährstoffreich
  • feucht
  • keine Staunässe

Achtung: Bei geeigneten Standort Bedingungen neigt Zebragras dazu, sich rapide auszubreiten. Um dies zu vermeiden, installieren Sie bei der Pflanzung am besten eine Wurzelsperre.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: tamu1500/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.