Winterschneeball mit Früchten
Im Hochsommer trägt der Winterschneeball rote Früchte

Was wird im Sommer aus dem Winterschneeball?

Der Winterschneeball ist ein Ziergehölz, das ganzjährig auf sich aufmerksam macht. Im Winter sind es seine Blüten, die einen herrlichen Duft verströmen und mit einem weißen bis zartrosa Farbton strahlen. Welche Reize hat er im Sommer zu bieten und was ist dann an Pflege notwendig?

Dicht belaubt und im Hintergrund bleibend

Im Sommer ist der Winterschneeball dicht belaubt. Damit hält er sich eher im Hintergrund. Seine Blüten haben sich erst kürzlich verabschiedet und schon haben sich aus ihnen die kleinen, kugeligen Steinfrüchte entwickelt.

Zunächst noch unscheinbare Früchte

Zunächst sind die Früchte im Juni unscheinbar grün gefärbt. Doch im Laufe des Sommers nehmen sie einen gelblichen Farbton und schließlich einen Rotton an. Sie stellen inmitten des Laubgewandes einen hübschen Schmuck dar.

Das Äußere der Blätter

Die Blätter sehen im Detail folgendermaßen aus:

  • kurz gestielt
  • wechselständig angeordnet
  • länglich
  • zugespitzt
  • Basis breit keilförmig
  • am Rand gesägt
  • oberseits dunkelgrün
  • unterseits hellgrün
  • dezent behaart
  • 5 bis 10 cm lang

Sommerzeit ist Auslichtungszeit

Im Sommer ist der perfekte Zeitpunkt, den Winterschneeball mit einem Schnitt zu versehen. Wenn möglich sollten Sie dies sofort in Erwägung ziehen, wenn sich die Blüten verabschiedet haben. Also bereits im Frühsommer zwischen Mai und Juni.

Der Winterschneeball wird am besten jedes Jahr leicht ausgelichtet. Dabei werden alte Triebe bis zu Basis entfernt. Bis spätestens Anfang Juli sollte dieser Schnitt durchgeführt werden. Später haben sich bereits die neuen Blütenknospen herausgebildet und diese würden Sie mit dem Schnitt entfernen.

Bei Trockenheit und Hitze reichlich wässern

Im Sommer ist es wichtig, dass Sie den Duftschneeball bei anhaltender Trockenheit und Hitze reichlich gießen – insofern der Regen ausbleibt. Gern können Sie ihn auch mulchen, um seinen Feuchtigkeitsverlust im Wurzelbereich zu verringern.

Im Sommer Stecklinge schneiden

Weiterhin ist im Sommer die Zeit zum Schneiden von Stecklingen gekommen. Damit kann der Winterschneeball einfach vermehrt werden. Die Stecklinge bewurzeln an einem schattigen Standort im Topf innerhalb von 4 bis 8 Wochen.

Tipps

Mit seiner Wuchshöhe und -breite von bis zu 3 m kann der Winterschneeball im Sommer als hervorragender Schattenspender und Sichtschutz fungieren.

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde das 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, da ja die Mandelblühte die Hauptsache ist :emoji_cherry_blossom: Guckst Du auch hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de | Mandelblütenfest.de Zu sehen, zu riechen, zu probieren und zu kaufen gibt es viele Produkte mit Mandelblühten oder Mandeln aber auch andere kulunarische Genüsse. Hotels und Pensionen sind leider meist von Stammgästen lange vorher ausgebucht. Wer ein Wohnmobil []

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?