Gelbe Blätter an der Ufopflanze- Ursachen und Behandlung

Die Ufopflanze begeistert mit ihren tellergroßen, satt grünen Blättern. Jedoch können Pflegefehler Schuld an einer Gelbfärbung sein. Indem Sie unsere Tipps beherzigen, pflegen Sie Ihre Pilea schnell wieder gesund.

ufopflanze-gelbe-blaetter
Meist ist ein falscher Standort Schuld an gelben Blättern

Ursache

Bei der Pflege der Ufopflanze müssen Sie in erster Linie auf die geeignete Standortwahl achten. Die Pflanze liebt es hell, darf aber nicht der direkten Sonne ausgesetzt sein. Vor allem führt jedoch ein schattiger Standort zu einer Gelbfärbung des Laubes. Zudem hängen die Triebe schlaff herunter.

Maßnahme

Bei diesen Symptomen ist ein Standortwechsel die erste und einfachste Maßnahme, um zu prüfen ob die Lichtverhältnisse Schuld an der gelben Farbe sind. Steht die Pilea an einem geeigneten Platz, wird sie sich in Kürze von der Unpässlichkeit erholen.

Färben sich die Blätter der Ufopflanze gelb, besteht in der Regel kein Grund zur Sorge. Haben Sie Ihren Pflegefehler erkannt, lässt sich die Optik schnell wieder herstellen.

Text: Gartenjournal.net

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.