Ist eine Tillandsia cyanea giftig?

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass exotische Pflanzen nicht selten mit bedenklichen Inhaltsstoffen daherkommen. Somit hat die Frage nach einem möglichen Giftgehalt der epiphytischen Tillandsia cyanea mit ihrem spektakulären Habitus durchaus ihre Berechtigung. Lesen Sie hier, ob die populäre Tillandsien-Art giftig ist.

Tillandsia cyanea gefährlich
Von der Tillandsia cyanea geht keine Gefahr aus

Tillandsia cyanea ist ungiftig

Liebäugeln Sie mit der Kultivierung einer Tillandsia cyanea im Familienhaushalt, steht diesem Plan nichts im Wege. Die exotische Pflanze mit der wunderschönen Blüte enthält keine giftigen Inhaltsstoffe. Selbst Stacheln oder scharfe Blattkanten werden Sie an der pflegeleichten Zimmerpflanze nicht entdecken.

Für einen übermäßigen Verzehr sind die Pflanzenteile dennoch nicht geeignet. Wir empfehlen daher einen Standort außerhalb der Reichweite von Kleinkindern und Haustieren. Insbesondere Katzen können den Verlockungen der langen, schmalen Blätter nicht widerstehen und knabbern gerne daran herum.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.