Tagetes

Tagetes im Garten: Welche Sorten sind am pflegeleichtesten?

Artikel zitieren

Die Gattung der Tagetes bietet eine Vielzahl an Arten und Sorten für jeden Gärtner. Dieser Artikel stellt die beliebtesten Arten mit ihren Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten im Garten vor.

Studentenblume Sorten
Die Farben der Tagetes variieren je nach Sorten von hellgelb bis braun-rot

Tagetes Erecta (Aufrechte Studentenblume)

Die Aufrechte Studentenblume (Tagetes erecta) zählt zu den beliebtesten Tagetes-Arten in unseren Gärten. Sie kennzeichnet sich durch ihre großen, üppigen Blüten in sattem Gelb bis Orange und erreicht eine Höhe von 30 bis 80 Zentimetern. Sie bildet dichte, buschige Bestände, die sich auch hervorragend als Schnittblumen eignen.

Lesen Sie auch

Sorten und Eigenschaften

Tagetes Erecta bietet eine große Vielfalt an Sorten mit beeindruckenden Merkmalen:

  • ‚Goldstück‘: Diese hochwachsende Variante erreicht bis zu 120 cm und blüht in leuchtendem Zitronengelb.
  • ‚Honey Bee‘: Bekannt für honiggelbe Blüten und eine mittlere Wuchshöhe.
  • ‚Queen‘: Mit etwa 40 cm Höhe ist sie eine beliebte Schnittblume.

Besondere Züchtungen

  • ‚Floro Pleno Sunset Giants‘: Diese Sorte fällt durch riesige, gefüllte Blüten in Gelb- bis Dunkelorangetönen auf und erreicht 70 bis 80 cm Höhe.
  • ‚Gold Galore F1‘: Eine stand- und regenfeste Hybride mit dicht gefüllten goldgelben Blüten.

Verwendung

Die Aufrechte Studentenblume verschönert nicht nur Gärten, sondern eignet sich auch zum Färben von Speisen und zur Fütterung von Hühnern, was das Eigelb intensiv gelb färbt. Aufgrund ihres intensiven Geruchs eignet sie sich zudem hervorragend zur biologischen Schädlingsbekämpfung.

Tagetes Patula (Niedrige Studentenblume)

Tagetes patula, die Niedrige Studentenblume, ist vielseitig einsetzbar und bringt mit einer Höhe von 20 bis 40 Zentimetern Farbe in Ihren Garten. Dies macht sie ideal für Beeteinfassungen, Balkonkübel und Grabbepflanzungen.

Blütenpracht und Sorten

Die Niedrige Studentenblume beeindruckt mit einer Vielzahl von Farben: Rot-, Gelb- und Brauntönen, sowohl als einfache als auch gefüllte Blüten. Sie ist besonders robust und kann auch während der Blüte umgepflanzt werden.

Standort und Pflege

Tagetes patula gedeiht am besten an sonnigen Standorten in leichtem, nährstoffreichem Boden. Regelmäßiges Gießen ohne Staunässe fördert ihr Wachstum.

Tagetes Tenuifolia (Schmalblättrige Studentenblume)

Die Schmalblättrige Studentenblume (Tagetes tenuifolia) ist wegen ihres filigranen Laubs und der kleinen, leuchtend gelben und orangefarbenen Blüten in naturnahen Gärten beliebt. Sie wächst polsterartig bis zu 40 Zentimeter hoch und ist für ihren intensiven Zitrusduft bekannt, der Nützlinge anzieht und Schädlinge fernhält.

Sorten und Verwendung

Einige bekannte Sorten sind `Orange Gem` und `Lemon Gem`, die durch ihr Zitronen- bzw. Orangenaroma bestechen und sich gut zur Verfeinerung von Speisen und Kräutertees eignen. Die Schmalblättrige Studentenblume ist ideal für Beetränder, Staudenbeete und Steingärten.

Pflege

Ein sonniger Standort und durchlässiger, nährstoffreicher Boden sind optimal. Gießen Sie regelmäßig, vermeiden jedoch Staunässe.

Tagetes Filifolia (Lakritz-Tagetes)

Tagetes filifolia, die Lakritz-Tagetes, ist für ihren intensiven Lakritzduft und -geschmack bekannt. Sie wächst buschig, wird 20 bis 30 Zentimeter hoch und bringt kleine, cremefarbige Blüten im Oktober hervor.

Standort und Pflege

Tagetes filifolia benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden. Gießen Sie mäßig und vermeiden Staunässe. Eine leichte Düngung unterstützt ihr Wachstum.

Verwendung

Nutzen Sie die Blätter dieser Tagetes zum Verfeinern von süßen und salzigen Speisen sowie für Kräutertees. Ihr Aroma bleibt am besten bei frischem Gebrauch erhalten.

Tagetes Minuta (Mexikanische Studentenblume)

Tagetes minuta, die Mexikanische Studentenblume, kann bis zu zwei Meter hoch werden. Sie hat sehr kleine, cremefarbene Blüten, die im Oktober blühen. In Peru wird die Pflanze als Huacatay verwendet und besitzt einen komplexen Geschmack, der an eine Mischung aus Zitrone, Basilikum und Minze erinnert.

Standort und Pflege

Tagetes minuta benötigt einen sonnigen Standort und durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, vermeiden jedoch Staunässe.

Tagetes Lucida (Winter-Estragon)

Tagetes lucida, auch Winter-Estragon oder Yauhtli genannt, stammt aus Mittelamerika und erreicht bis zu 80 Zentimeter Höhe. Sie blüht im August und September leuchtend gelb und zeichnet sich durch ein anisartiges Estragon-Aroma aus, das an Waldmeister erinnert.

Standort und Pflege

Dieser Winter-Estragon bevorzugt sonnige bis halbschattige Lagen und durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Pflanzen Sie ihn in Blumen- oder Gemüseerde und achten Sie darauf, dass die Erde zwischen den Wassergaben leicht austrocknet.

Verwendung

Verwenden Sie die Blätter kulinarisch zum Würzen von Salaten, Gemüsegerichten und Süßspeisen. Leicht angewelkte Triebspitzen eignen sich auch für aromatische Tees.

Mit Tagetes lucida bereichern Sie Ihren Garten um eine attraktive Heil- und Würzpflanze, die auch bei milden Erkältungen unterstützend wirken soll.

Bilder: tc397 / iStockphoto