Sonnenblumen im Haus
Für eine zeitigere Blüte können Sonnenblumen im Haus vorgezogen werden

Sonnenblumen im Haus vorziehen

Bis die Blüten der Sonnenblumen in voller Pracht erstrahlen, vergeht eine ganze Zeit. Leider sind die einjährigen Sonnenblumen nicht winterhart und dürfen erst ab Ende April ins Freiland ausgesät werden. Durch Vorziehen im Haus kürzen Sie die Wartezeit ab.

Sonnenblumen im Haus aussäen

  • Anzuchtschale vorbereiten
  • Sonnenblumenkerne aussäen
  • Mit Erde bedecken
  • Warm und hell aufstellen

Füllen Sie ab Anfang März eine Anzuchtschale mit normaler Gartenerde. Wenn Sie genug Platz auf der Fensterbank haben, können Sie die Sonnenblumen auch gleich in kleine Töpfe säen. Dann brauchen Sie die Pflanzen später nicht zu pikieren.

Säen Sie immer drei bis fünf Kerne in ein Pflanzloch. Sonnenblumen keimen sehr unregelmäßig und aus längst nicht jedem Kern wächst eine Pflanze.

Die Kerne sollten circa zwei Zentimeter tief in das Substrat gesteckt und mit Erde bedeckt werden.

Sonnenblumen im Haus pflegen

Stellen Sie die Anzuchtschale oder die kleinen Töpfe an einem Standort auf, an dem es schön warm und hell ist.

Halten Sie die Erde gut feucht, achten Sie aber darauf, dass sich das Wasser nicht staut. Dadurch würden die Kerne faulen.

Es dauert nur wenige Tage, bis die ersten Samen gekeimt sind und die kleinen Pflänzchen zu wachsen beginnen.

Sonnenblumen pikieren

Sobald die Pflänzchen mindestens zwei Blätter entwickelt haben, knipsen Sie pro Saatloch bis auf eine alle Pflanzen ab. Nur die stärkste bleibt stehen.

Beim Vorziehen in der Anzuchtschale müssen Sie die Sonnenblumen pikieren und sie in kleine Töpfe umpflanzen.

Im Topf vorgezogene Sonnenblumen topfen Sie nur dann um, wenn der Topf zu klein ist und die Wurzeln unten herausgucken.

Ab Ende Mai dürfen die Sonnenblumen umziehen

Vorgezogene Sonnenblumen dürfen Sie erst ins Freie pflanzen, wenn es draußen warm genug ist und aller Wahrscheinlichkeit nach auch keine Nachtfröste mehr auftreten. Das ist meist Ende Mai nach den Eisheiligen der Fall.

Wenn es draußen vorher schon sehr warm ist und Sie mit dem Auspflanzen nicht länger warten möchten, beobachten Sie unbedingt das Wetter.

Sind Nachtfröste angekündigt, schützen Sie die kleinen Sonnenblumen nachts mit einer Schutzhaube. Schutzhauben bekommen Sie im Gartenfachmarkt. Sie können sie auch ganz leicht aus Pappe oder Folie selbst herstellen.

Sonnenblumen nicht zu dicht pflanzen

Achten Sie darauf, dass Sie die vorgezogenen Sonnenblumen nicht zu dicht pflanzen. Auf einem Quadratmeter Boden sollten höchsten vier Pflanzen wachsen.

Bei der Pflege von Sonnenblumen im Topf oder Kübel setzen Sie stets nur eine Pflanze in das Gefäß.

Anderenfalls machen sich die Sonnenblumen gegenseitig die Nährstoffe streitig und bleiben klein und kümmerlich.

Tipps & Tricks

Wenn Sie im Winter Vögel mit Sonnenblumenkernen füttern, kommt es recht häufig vor, dass einige Kerne zu Boden fallen. Wenn der Winter nicht zu kalt wird, keimen manche Sonnenblumenkerne im Frühjahr von selbst.

Beiträge aus dem Forum

  1. Winterpflege an Kübelplanzen

    Hier: Taglilien, Hemerocallis -1- Vertrocknetes Laub & Blütenstengel 5 - 10 cm über dem Substrat entfernen. Oft lässt es sich nicht wegreissen, dann nehme ich ein Brotmesser… seht die Bilder -2- Nun können eventuelle Wildkräuter mit Wurzel gezogen und das Substrat und der Kübelrand auf Insekten und Schneckeneier untersucht werden. -3- Wenn möglich ziehe ich die Pflanze aus dem Topf um die Ballen-Seiten auf Schneckeneier zu überprüfen. -4- Das Laub kann auch über Winter verbleiben, aber dann ist die Schädlingskontrolle kaum durchführbar. Außerdem darf man/frau dann im Frühjahr die rumfliegenden Blätter aufsammeln und die sich nicht gelöst haben, muss man/frau []

  2. Guten Tag !

    Habe euch heute zufällig gefunden und sage ein herzliches Hallo in die Runde !

  3. Affenbrotbaum

    Ein herzliches " Hallo " in die Runde ! Ich bin der Neue und komme jetzt öfters . Mein Affenbrotbaum wirft neuerdings die Blätter ab . Er steht relativ warm und sonnig . Bisher habe ich sparsam gegossen und gedüngt . Kann jemand helfen ?

  4. Innenhof Bepflanzen

    Hallo Leute ich bin neu hier,und habe zu meinem anliegen leider kein Passenden Thread gefunden . Wie in dem Titel schon erwähnt ,würde ich gerne den Innenhof etwas begrünen im nächsten Frühjahr, leider habe ich keinen Garten,oder Terrasse sondern nur den schon erwähnten Innenhof der sehr Grau und unfreundlich wirkt. Um das ganze noch ein Level zu erschweren ,muss ich gestehen das ich keine große Gärtner Erfahrung habe. Hier bin ich jetzt auf der Suche nach netten Ideen wie sich der Hof schön gestalten lassen würde,er ist mit grauen Steinen gepflastert und auf einer Seite steht eine Mauer :( Bin []

  5. Clematis, Waldrebe im Kübel sicher über den Winter bringen

    Da die Clematis -Waldrebe- heimisch ist, sind ihre Varianten winterhart. Ist der Winter kalt und trocken, so können auch dünne Triebe zurück frieren, aber eigentlich trocknen sie aus. Bei jüngeren Pflanzen sollte man/frau den Kübel auf eine isolierende Platte stellen, die kein Wasser aufnimmt, wie Kork, Styropor, Styrodur usw. - Kein Schaumgummi! Der Topf würde einsinken und die Entwässerungslöcher verschliessen :( Den Kübel dann, je nach Anspruch an Optik ;) mit Luftpolsterfolie, Sackleinen, Jute, oder Nadelbaumzweige einpacken oder grobes Rindenmulch umhäufeln. Oder andere Pflanzen drum stellen - Foto 8 & 9 - Gräser im Winterlock... Ein paar Nadelbaumzweige in die []