Die Blütezeit der Sonnenblume

Sonnenblumen sind zweifelsohne die Sommerblumen schlechthin. Die robusten, oft sehr hoch wachsenden Blüten erfreuen Gärtner und Blumenfreunde über viele Monate lang. Auf die Frage: Wann blühen Sonnenblumen, finden Sie hier die Antwort.

Wann blühen Sonnenblumen?
Sonnenblumen erfreuen mit einer langen Blütezeit von Juni bis Oktober
Früher Artikel Sonnenblumen richtig pflegen – So wird’s gemacht! Nächster Artikel Sonnenblumen brauchen viel Dünger

Sonnenblumen blühen von Sommer bis zum Frost

Schon im Sommer erstrahlen die ersten Sonnenblumen in ihren schönen gelben, orangefarbenen und rötlichen Tönen.

Lesen Sie auch

Von Juni bis Oktober dauert die Blütezeit der Sonnenblume. Wie lange und wann Sonnenblumen blühen, hängt aber auch von Umweltfaktoren und Pflanzzeiten ab.

In jedem Fall ist die Blütezeit der Sonnenblume mit dem ersten Frost beendet. Die aus Nord- und Mittelamerika stammende Pflanze verträgt Minustemperaturen leider gar nicht.

Wann Sonnenblumen blühen, hängt von verschiedenen Faktoren ab

  • Aussaattermin
  • Pflanztermin
  • Wärme
  • Feuchtigkeit
  • Nährstoffgehalt des Bodens

Sonnenblumen brauchen recht lange, bis sie ihre schönen Blüten entwickeln. Das ist bei der Größe der Blumen auch nicht verwunderlich.

Sonnenblumen sind nicht winterhart. Sie dürfen deshalb erst nach den Eisheiligen ins Freie gepflanzt oder Ende April direkt ins Freiland gesät werden. Für eine frühere Blüte lohnt es sich deshalb, die Blumen im Haus vorzuziehen.

Bei sonnigem Wetter blühen Sonnenblumen länger

Ihr Name verrät es bereits: Sonnenblumen brauchen Sonne, um zu gedeihen und lange zu blühen. In regnerischen Sommern passiert es häufig, dass die Blüten durch die Nässe regelrecht verfaulen. Die Blütezeit ist dann nur sehr kurz.

Sonnenblumen brauchen viele Nährstoffe. Düngen Sie deshalb regelmäßig.

Tipps & Tricks

Sonnenblumen gibt es nicht nur in dem typischen Gelb. Einige Sorten sind Orange gefärbt, andere von einem dunklen Rot – die Blüten können gefüllt oder ungefüllt sein. Selbst zwei- und mehrfarbige Sonnenblumen sind auf dem Markt.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.