Puffbohnen einfrieren oder anders haltbar machen

Puffbohnen sind im Kühlschrank nur wenige Tage haltbar. Daher ist es bei einer reichlichen Puffbohnenernte notwendig, die Dicken Bohnen haltbar zu machen. Wie Sie Puffbohnen einfrieren und welche anderen Möglichkeiten zur Konservierung es gibt, erfahren Sie im Folgenden.

puffbohnen-einfrieren
Vor dem Einfrieren werden die Puffbohnen kurz blanchiert

Puffbohnen ernten und pulen

Die Erntezeit von Puffbohnen beginnt etwa 12 Wochen nach der Aussaat. Die Puffbohnen werden nicht alle auf einmal geerntet, da sie nach und nach reif werden. Daher dauert die Ernteperiode meist zwei Monate. Die Dicken Bohnen werden meist geerntet, wenn sie groß und prall sind. Die zähen Hülsen sind dann nicht mehr essbar, müssen also entfernt werden. Diesen Vorgang nennt man Pulen. Die Dicken Bohnen in den grünen Hülsen sind noch grün und knackig frisch. Sie sollten möglichst zeitnah verarbeitet werden.

Lesen Sie auch

Puffbohnen einfrieren

Wenn Sie sehr viele Puffbohnen geerntet werden, ist es ratsam, diese für den Winter einzufrieren. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  1. Waschen Sie Ihre Puffbohnen unter fließendem Wasser.
  2. Bringen Sie in einem ausreichend großen Topf Salzwasser zum Kochen.
  3. Kocht das Wasser, geben Sie die gepulten und gewaschenen Puffbohnen ins Wasser.
  4. Lassen Sie die Dicken Bohnen zwei Minuten in dem sprudelnden Wasser kochen.
  5. Gießen Sie die Puffbohnen dann ab und schrecken Sie sie mit kaltem Wasser ab.
  6. Lassen Sie die Dicken Bohnen abkühlen.
  7. Geben Sie die Puffbohnen in Gefriertüten oder –behälter. Markieren Sie das Einfrierdatum auf der Tüte oder dem Behälter.

Die gefrorenen Dicken Bohnen sind maximal 12 Monate haltbar.

Alternativen zum Einfrieren

Wenn Ihr Tiefkühlschrank schon übervoll ist, können Sie Ihre Puffbohnen auch auf andere Weise haltbar machen.

Puffbohnen einkochen

Dicke Bohnen werden zum Einkochen einfach normal mit Salzwasser weichgekocht. In zuvor ausgekochte Einweckgläser füllen Sie die noch kochend heißen Puffbohnen und verschließen die Gläser gut. Sie können die Puffbohnen vor dem Einmachen natürlich nach Belieben mit Gewürzen wie Zwiebeln, Kräutern oder ähnlichem verfeinern.

Puffbohnen trocknen

Getrocknete Puffbohnen sind bis zu einem Jahr, oft sogar länger haltbar. Die getrocknete Bohnen sehen hübsch aus und haben nach dem Kochen ein sehr gutes Aroma und eine knackige Konsistenz. Wenn Sie Ihre Dicken Bohnen trocknen wollen, sollten Sie sie am besten an der Pflanze ausreifen lassen. Das heißt, sie lassen die Puffbohnen in den Hülsen einfach so lange an der Pflanze hängen, bis die Hülsen komplett vertrocknet sind ein die Samen in der Schale rasseln.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Sara Müller
Artikelbild: Peter Zijlstra/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.