Wann und wie werden Puffbohnen geerntet?

Puffbohnen, auch Dicke Bohnen oder Saubohnen genannt, sind lecker, gesund und einfach im Anbau. Ihre Erntezeit liegt im Sommer, variiert jedoch leicht je nach Anbauzeitpunkt. Erfahren Sie im Folgenden, wann und wie Sie Ihre Puffbohnen ernten.

puffbohnen-ernten
Die zähe Schale von Puffbohnen wird vor dem Kochen entfernt

Wann ist Erntezeit der Puffbohnen?

Die meisten Puffbohnensorten haben eine Entwicklungsdauer von etwa 12 bis 14 Wochen und können über mehrere Wochen hinweg geerntet werden. Da die Dicke Bohne recht kälteresistent ist, kann sie schon Ende Februar ins Freiland gesät werden. Dann beginnt die Erntezeit im Juni.

Lesen Sie auch

Puffbohnen grün ernten oder ausreifen lassen?

Puffbohnen werden oft grün geerntet und als grüne Bohnen samt Hülsen gekocht und verzehrt. Die Bohnen sollten dann geerntet werden, wenn sie noch zart und nicht zu prall sind. Eine andere Variante ist, die Samen an der Pflanze ausreifen zu lassen und trocken zu ernten. Dann verschiebt sich die Erntezeit um einige Wochen nach hinten. Die Puffbohnen werden geerntet, wenn die Hülsen komplett vertrocknet sind und rasseln, wenn man sie schüttelt.

Welche Sorte hat wann Erntezeit?

Sortenname Aussaat ins Freiland Erntezeit
Dreifach Weiße Ende Februar bis Anfang Mai Juni bis August
Hangdown Ende Februar bis Anfang Mai Juni bis August
Karmesin Februar bis April Juni bis August
Listra Februar bis Mai Juni bis August
Oscar Februar bis Mai Juni bis August
Piccola Februar bis April Juni bis Juli
Priamus (Winterpuffbohne) Oktober bis November Juni bis August
Robin Hood März bis Juni Juli bis September
Witkiem Februar bis Juni Juli bis August

Weitere leckere Puffbohnensorten und ihre Charakteristika finden Sie hier.

Wie werden Puffbohnen geerntet?

Puffbohnen können mit der Hand abgeknipst werden oder mithilfe einer Gartenschere oder einem Messer von der Pflanze abgeschnitten werden. Sie sparen sich Arbeit beim Verarbeiten, wenn Sie das harte Hütchen an der Stielspitze gleich mit entfernen. Da die Puffbohnen nach und nach reifen, sollten Sie mehrmals ernten und die kleinen, noch unreifen Bohnen an der Pflanze belassen und erst im nächsten Erntegang ernten.

Puffbohnen lagern und verarbeiten

Grüne Bohnen müssen möglichst schnell verarbeitet werden. Im Kühlschrank sind sie nur wenige Tage haltbar. Pulen Sie daher die Puffbohnen direkt nach der Ernte und kochen Sie sie. Trocken geerntete Puffbohnen können an einem dunklen, trocknen Lagerort bis zu einem Jahr gelagert werden.

Text: Sara Müller
Artikelbild: Kelly Marken/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.