Primeln auf den Winter vorbereiten
Primeln im Garten sollten Sie mit einer Schicht Laub oder Mulch vor Frost schützen

Primeln überwintern: Diese Methoden funktionieren!

Es gibt sie, die Sensibelchen unter den Primeln. Dass Primeln von Art zu Art unterschiedlich auf Minusgrade reagieren, ist nicht gerade vorteilhaft für Laien. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Primel winterfest ist, überwintern Sie sie lieber!

Wie werden Primeln überwintert?

Wer seine Primel nach der Blütezeit ausgepflanzt hat, kann das Gewächs vorsichtshalber im Winter schützen. Ab Temperaturen unter -5 °C wird es kritisch für die Blütenknospen. Die Überwinterung kann im Freien geschehen oder in der Wohnung an einem kühlen Platz.

Für die Überwinterung im Freien gehen Sie so vor:

  • Blütenstängel der Primel im Sommer herunterschneiden
  • Primel im Herbst ein letztes Mal gießen
  • abgestorbene Blätter vor dem Überwintern entfernen
  • Ende September mit Schicht aus Laub, Reisig, Fichtenzweigen abdecken

Tipps & Tricks

Primeln im Topf auf dem Balkon sollten den Winter über mit Zeitungspapier umwickelt an der schützenden Hauswand stehen.

Text: Anika Gütt

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 11