So werden Marder-Junge aufgezogen

Steinmarder richten oft verheerenden Schaden an Haus, Auto und in Ställen an. Im Frühjahr sind die Marder oft besonders gut zu hören, denn da kommt der Nachwuchs zur Welt. Erfahren Sie im Folgenden alles rund um die Marder-Jungen.

marder-junge
Marderjungen werden zwei Monate lang gesäugt

Wann kommen Marderjunge zur Welt?

Die Paarungszeit von Mardern ist im Sommer; sie reicht von Juni bis August. Der Paarung folgt eine etwa siebenmonatige Keimruhe, die sogenannte Vortragezeit, in der die befruchtete Eizelle im Körper der Marderfähe ruht. Erst im Januar/Februar beginnt die eigentliche Tragzeit und dauert nur einen Monat.
Marderfähen bekommen dann im März / April drei bis vier Junge.

Lesen Sie auch

Exkurs

Schonzeit für Marderkinder

Um Marderjungen vor dem kläglichen Verhungern zu bewahren, ist von März bis Mitte Oktober in fast allen Bundesländern Schonzeit. Das heißt, zu dieser Zeit dürfen Marder nicht gejagt werden. Empfindliche Strafen warten bei Verletzung der Schonzeit auf die Täter.

Merkmale der neugeborenen Marder

Marderjunge sind bei ihrer Geburt nur 15cm groß und 30g schwer. Sie sind zunächst vollkommen blind und taub. Erst nach fünf Wochen öffnen sie die Augen. Sie werden zwei Monate lang von ihrer Mutter im Nest gesäugt.

Das Mardernest

Das Mardernest sieht im Prinzip aus wie ein Vogelnest; häufig verwenden Marder sogar verlassene Vogelnest. Die Nester werden aus Ästen, Blättern und Stroh gebaut und gepolstert. Im Unterschied zu Vogelnestern werden für die Polsterung keine Federn sondern Haare oder Blätter verwendet.

Die Aufzucht der Jungen

Im Alter von sechs Wochen bekommen die Jungen die ersten Zähne, und ab der siebenten Woche beginnt die Mardermutter ihnen festes Futter anzubieten. Ab der neunten Woche beginnt die Mutter, abwechselnd eines ihrer Jungen mit auf Jagd zu nehmen, um ihnen das Jagen und die Orientierung beizubringen. Erst ab einem Alter von vier Monaten beginnen die kleinen Marder, selbst das Nest zu verlassen. Haben Sie ein Mardernest auf dem Dach, werden Sie spätestens jetzt, meist im Juni, Juli oder August ihre Anwesenheit bemerken.

Marder sind erst ab einem Alter von sechs Monaten vollkommen selbstständig!

Text: Sara Müller
Artikelbild: belizar/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.