Wie riechen Lilien?
Nicht alle Lilien riechen

Der betörende Geruch von Lilien

Mit verspielter Eleganz kommen die Lilien zu ihrer Blütezeit daher. Jede Sorte hat ihren eigenen Charme. Ihr Duft ist für manche Menschen unvergesslich und betörend. Andere mögen ihn gar nicht. Doch welche Lilien duften und wie lässt sich ihr Geruch beschreiben?

Nicht alle Lilien duften

Es gibt zahlreiche Arten und Sorten von Lilien. Nicht alle von ihnen verströmen einen für uns wahrnehmbaren Geruch. Wenn Lilien duften, geht der Duft von den Narben und Staubpollen ihrer Blüten aus.

Duftende Lilien – eine breite Auswahl

Vor allem die weiß blühende Königslilie ist für ihren intensiven Duft bekannt. Daneben wissen viele Lilienfreunde, dass die Madonnenlilie duftet. Ihr Duft ist leichter als der der Königslilie und er erinnert entfernt an Honig. Weiterhin ist die Goldbandlilie für ihren starken Duft bekannt.

Doch sind das alle Duft-Lilien? Nein, hier ist eine Auswahl der verbreitetesten Lilien mit einem für uns wahrnehmbaren Geruch:

  • Lilium-auratum-Hybriden, Orienthybriden z. B. ‚Black Beauty‘, ‚Stargazer‘, ‚Muscadet‘ (stark duftend)
  • Lilium-aurelianum-Hybriden, Trompetenlilien z. B. ‚White American‘ (stark duftend)
  • Lilium cernuum, koreanische Türkenbundlilie (zart duftend)
  • Lilium longiflorum z. B. ‚Elegant Lady‘, ‚Rodeo‘ (stark duftend)

Wie lässt sich der typische Liliengeruch beschreiben?

Der typische Liliengeruch ist süß, exotisch und kann als himmlisch beschrieben werden. Doch er ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich stark ausgeprägt. In den Abendstunden kann er am besten wahrgenommen werden.

Vor allem wenn duftende Lilien an Sitzplätze beispielsweise an den Gartenteich, auf den Balkon oder vor die Terrasse gepflanzt werden, ist es herrlich, den Duft am Abend tief zu inhalieren. Eine unvergessliche Sommernacht ist garantiert. Und nebenbei: Der Geruch wirkt aphrodisierend auf Männer…

Ein Geruch, den nicht jeder mag

Der Liliengeruch ist Geschmackssache. Während die einen Menschen ihm verfallen, flüchten andere vor ihm. Manche Menschen bekommen Kopfschmerzen davon oder klagen über Übelkeit, wenn eine Duft-Lilie im Zimmer steht . Für Menschen, die den Geruch der Lilien nicht mögen, gibt es die geruchlosen Exemplar wie beispielsweise die Feuerlilie oder die Tigerlilie.

Tipps & Tricks

Eine Lilie beispielsweise als Schnittblume vom Floristen im Wohnzimmer kann den ganzen Raum erfüllen. Beschnuppern Sie die Blüten bereits beim Kauf, ob ihr Geruch Ihnen zusagt oder nicht.

Beiträge aus dem Forum

  1. Zwille & Katapult... die letzte große Frage der Forianer

    Stachelbär: Also ich sammle die Wegschnecken ein. Entweder abends, nach dem es eine Weile dunkel ist, mit Stirnlampe, großer Pinzette und Zwille , um sie zum Nachbarn zu schießen :) oder kurz nach Sonnenaufgang... Nein ;) mit Spüliwasser gefülltem Eimerchen :)

  2. Clivia

    Habe mich seit langem mal wieder meiner Clivia zugewandt . Hatte zufällig gelesen , daß diese nicht trocken , sondern feucht gehalten werden soll . Auch Dünger kann sie schon vertragen . Abends bekommt sie noch zusätzlich eine Lichtbehandlung .

  3. Tompinambur

    Liebe Forianer , habe eben Namen dieser Pflanze gegoogelt . Das wäre dann eine Sonnenblume , deren Wurzel man essen kann . Obendrein wird Schnaps aus ihr gemacht . Kann da jemand seine Erfahrung schreiben ?

  4. Yucca Guatemalensis Pflege

    Hi, Ich bin neu hier und habe vor kurzem eine Yucca Guatemalensis bekommen. Sie ist (ohne die Wurzeln) ca.80 cm hoch. Im Moment ist sie in normaler Gartenerde in einem Plastiktopf mit Löchern unten drin (so hab ich sie gekauft).Damit überschüssiges Wasser ablaufen kann hat sie noch einen normalen Übertopf (aber auch weil es schöner aussieht) Meine Frage ist jetzt, ob sie in der normalen Erde bleiben kann, oder ob sie eine spezielle Erde benötigt... Außerdem frage ich mich ob die Töpfe so gut sind (also ob das gut ist mit dem braunen Plastiktopf und dem Übertopf) und ob sie []

  5. Warum Rückzug ?

    Lieber Stachelbär , warum erfolgte gestern der Befehl , seine Beiträge in einem Thema zu löschen ? Scheinbar war ich auch der Einzige , der das gemacht hat . Jedenfalls habe ich gärtnerische Disziplin gewahrt . Schönen Tag an alle! Andreas

  6. Bienen

    Ich bitte um Aufmerksamkeit für das Bürgerbegehren " Rettet unsere Bienen " in Nürnberg . Da das nicht mein Hauptwohnsitz ist , kann ich mich leider nicht beteiligen .