Kuchenbaum Rückschnitt
Im Frühsommer kann ein leichter Formschnitt erfolgen

So schneiden Sie einen Kuchenbaum vorbildlich

Der wunderbare Kuchenbaum bewahrt von Natur aus seine pyramidale Krone, sodass ein Rückschnitt nicht obligatorisch ist. Um das verführerisch duftende Ziergehölz bei Bedarf in Form zu schneiden, sind einige Aspekte zu beachten. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Katsurabaum richtig schneiden.

Diese beiden Termine stehen zur Wahl

Gleich zwei Mal pro Jahr öffnet sich ein Zeitfenster für den Rückschnitt an Ihrem Katsurabaum. Während der laublosen Zeit im Spätwinter haben Sie nicht nur freie Sicht auf das Astwerk. Darüber hinaus befindet sich der Baum in seiner Saftruhe, sodass ihn selbst ein radikaler Rückschnitt nicht aus der Bahn wirft. Greifen Sie bitte an einem frostfreien Tag mit trockener Witterung zur Schere.

Unter Ihrer liebevollen Pflege und am idealen Standort nimmt der Zuwachs am Katsurabaum mitunter unerwünschte Dimensionen an. Um hier mit einem leichten Schnitt regulierend einzugreifen, bietet sich als weiterer Schnittzeitpunkt ein Tag um den 24. Juni (Johanni) an. Idealerweise steht das Gehölz während der Schnittarbeiten nicht unter praller Sonneneinstrahlung.

Schneiden und Auslichten gehen Hand in Hand

Ein Kuchenbaum bewahrt seine harmonische Silhouette und robuste Vitalität, wenn Sie den Rückschnitt verbinden mit einem gründlichen Auslichten. Solange sichergestellt ist, dass Licht und Luft alle Pflanzenteile erreichen, besteht keine Gefahr einer Verkahlung von innen heraus. So machen Sie es richtig:

  • Alle abgestorbenen Triebe an der Basis abschneiden
  • Nach innen gerichtete und sich kreuzende Zweige entfernen
  • Zu lange Äste um bis zu zwei Drittel einkürzen, sofern gewünscht
  • Den Sommerschnitt begrenzen auf leichte Korrekturen um maximal ein Drittel

Sofern es sich bei Ihrem Katsurabaum um einen veredelten Hochstamm handelt, treten mitunter rasant wachsende Wildtriebe in Erscheinung. Diese sprießen aus der Unterlage und streben mit Vehemenz danach, die veredelte Krone zu überwuchern. Wann auch immer Ihnen diese Äste ins Auge fallen, reißen Sie diese mit einem beherzten Ruck ab. Solange nur ein kleiner Geweberest am Stamm verbleibt, treiben die Wildlinge erneut daraus aus.

Tipps

Die gelbe bis scharlachrote Herbstfärbung fällt an einem Kuchenbaum umso intensiver aus, je saurer das Erdreich. Prüfen Sie daher bei der Standortwahl für Ihren neuen Katsurabaum den pH-Wert des Bodens und geben einer Lage mit Werten zwischen 5,0 und 6,5 den Vorzug.

Beiträge aus dem Forum

  1. Lesezeichen: Ein Thema oder einen Beitrag als Lesezeichen abspeichern

    Hallo! Ich habe kürzlich eine Aktualisierung der Forensoftware vorgenommen. Es gibt jetzt ein paar neue Funktionen, die ich ankündigen und erläutern möchte. Hier geht es um die Lesezeichen. Die Logik von Lesezeichen kennen die meisten schon vom Browser. Lesezeichen im Forum sind ganz ähnlich. So funktionieren sie: Falls dir ein Thema/Beitrag gut gefällt, kannst du sie mit einem Lesezeichen versehen und so schnell wieder finden. Lesezeichen sind nur für dich und nicht für andere Mitglieder sichtbar. Ein Lesezeichen erstellen Gehe im Forum auf ein Thema das du als Lesezeichen speichern möchtest Rechts oben siehst du 3 Symbole. Das Lesezeichen ist []

  2. Sind Erdbeersamen sorten rein?

    Hallo, wie der Titel es verrät: Sind Samen von der Erdbeere sortenrei oder muss ich mit Kreuzungen mit anderen Erdbeersorten rechnen? LG Jester

  3. Ingwer selbst anbauen

    Die Ingwerwurzel ist uns seit langem als fernöstliche Wurzel bekannt, hat sich jedoch in der westlichen Welt immer mehr als tolle, gesunde Wurzel ihren Platz in den Lebensmittel-Märkten erobert. Und immer mehr wird ihre gesunde Vielfalt erkannt. Da ich die Ingwerwurzel bereits seit vielen Jahren schätze und vewende, habe ich mich heute, im übertragenen Sinne, entschlossen, ein Loblied auf sie zu singen. Da sind erst einmal die gesunden Nährstoffe in der Wurzel, sie ist reich an: Vitamin C und Magnesium Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor Vitaminen und Mineralstoffen Das Rhizom wirkt antibakteriell und hemmt die Vermehrung der Viren. Wir []

  4. Natürlicher Schwimmteich. Erfahrungen mit professionellen EPDM Verlegern.

    Niederländer hier, Verzeihung bitte für die Sprachfehler. Ich wohne im PLZ Bereich 29. Hat jemand Erfahrung mit professionellen EPDM Verlegern? Ich habe einen großen Natürlichen Schwimmteich gebaut mit Sandsäcken, etwa 12x8 qm. Bin auf der Suche nach jemanden deren die Folie usw. verlegt. Würde mich freuen wenn jemand jemand empfehlen könnte.

  5. Johanneskraut

    Inwiefern unterscheidet sich das Johanniskraut zu seinen anderen Unterkategorien und Gattungen? Einige haben ja Beeren und einige nicht? Welche bekannte hat Beeren und welche nicht??? Wo ist bei den beiden Bildern der Unterschied? Wie heißen diese unterschiedlichen Gattungen und welche dient der Heilkunde?

    DerHampelHeinzler
    DerHampelHeinzler
  6. Calamondin Blattabwurf

    Hallo... Ich mache mir ernsthafte Sorgen um meinen ca. 10 Jahre alten Calamondin. Bisher hat er zusammen mit einer Zitrone jeden Winter gut überstanden. Beide stehen ohne Zugluft im Haus unter zwei Pflanzenlampen. Die Lampen laufen jeden Tag von 8-18 Uhr. Ist die Erde in einer Tiefe von ca 2 cm trocken gibt es Wasser. Für gute Luftfeuchtigkeit mind. 2 mal am Tag die Wassersprühflasche. Vor zwei Wochen hat der Calamondin angefangen seine Blätter einzukringeln und abzuschmeißen. Diverse Früchte vertrocknen. Nun passiert das gleiche mit der Zitrone. Ich bin absolut ratlos, was ich falsch gemacht habe. Ich würde mich riesig []