Die Königskerze im Garten: giftig oder nicht?

Wenn von der Königskerze oder Wollblume die Rede ist, dann ist damit meistens eine Verbascum-Art mit goldgelben Blüten gemeint. Bezüglich der Giftigkeit oder Heilwirkung ist zwischen verschiedenen Arten der Königskerze zu unterscheiden.

Verbascum giftig
Aus den Blüten und Blättern der Königskerze kann gesunder Tee hergestellt werden

Achtung giftig: die Schwarze Königskerze

Im Gegensatz zur Wollblume mit gelben Einzelblüten und einer Wuchshöhe von bis zu zwei Metern ist die Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum) in der Regel kleiner (bis etwa 120 Zentimeter Wuchshöhe) und zeichnet sich durch auffallend violette Staubfäden an den zartgelben Blüten aus. Das weniger als bei der in Bauerngärten heimischen Wollblume behaarte Kraut enthält das giftige Sperminalkaloid Verbacin und das Iridoid Aucubin.

Lesen Sie auch

Die giftige Wirkung der gelbblütigen Königskerze auf Tiere

Obwohl die für ihre Heilwirkung geschätzte und deshalb seit Jahrhunderten in Kloster- und Bauerngärten angepflanzte Wollblume für den Menschen ungiftig ist und wohl teilweise auch als Naturheilmittel an das Vieh verfüttert wurde, sollen Teile der Pflanze auf Fische und andere Tiere giftig wirken können. Angeblich streute Aristoteles Samen der Pflanze in Gewässer, um so den Fischfang durch die auf Fische betäubende Wirkung der enthaltenen Saponine zu erleichtern.

Die Nutzung für heilsame Tees und Inhalationen

Schon Hippokrates und Hildegard von Bingen wussten die Eigenschaften der Königskerze als Naturmedizin zu schätzen. Anwendungsgebiete für die heutige Verwendung liegen in den folgenden Bereichen:

  • zur Schleimlösung bei Erkältungen und Husten
  • zur Behandlung von Asthma
  • bei der Behandlung von Magen- und Darm-Beschwerden

Aus den getrockneten Blättern und Blüten der Königskerze werden entweder mit hochwertigen Ölen Auszüge erstellt oder Tees frisch aufgebrüht.

Tipps & Tricks

Da das Erkennen der richtigen Pflanzenart und das vollständige Trocknen der Pflanzenteile gewisse Kenntnisse voraussetzen, können Königskerzentees auch unter der Bezeichnung Verbasci flos in der Apotheke erworben werden.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.