Kletter-Gloxinie frostfrei überwintern

Kletter-Gloxinien sind nicht wirklich winterhart, auch wenn das häufiger zu lesen ist. Dabei spielt nicht nur die Kälte eine Rolle. Vor allem die Bodenfeuchtigkeit im Winter setzt den Pflanzen sehr zu. So überwintern Sie eine Kletter-Gloxinie richtig.

Gloxinienwinde überwintern
Klettergloxinien können nicht im Freien überwintert werden

Kletter-Gloxinie im Freien überwintern

Wenn Sie eine Kletter-Gloxinie im Freiland überwintern möchten, braucht die Pflanze einen gut geschützten Standort, an dem es möglichst nicht friert. Die Erde muss gut durchlässig sein, damit auf keinen Fall Staunässe entsteht.

Decken Sie den Boden mit Mulchmaterial ab. Schützen Sie die Knollen vor dem Pflanzen mit Drahtkörben, damit sich nicht Ratten, Mäuse oder Maulwürfe darüber hermachen.

Kübel frostfrei und regengeschützt aufstellen

  • Windgeschützten, frostfreien Platz suchen
  • Kübel auf dämmenden Untergrund stellen
  • Gefäß mit Folie oder Vlies abdecken
  • Erde nicht zu feucht halten

Tipps

Wie alle Gloxinien-Arten ist die Kletter-Gloxinie nicht giftig. Sie können sie unbesorgt auf Terrasse oder Balkon pflegen, auch wenn Kinder und Tiere im Haus leben.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.