Kirschlorbeer pflanzen Abstand

Kirschlorbeer im richtigen Abstand pflanzen

Damit die Lorbeerkirsche dichte Hecken bildet und sich gleichzeitig gut entwickeln kann, müssen die Sträucher im richtigen Abstand gesetzt werden. Nur so nimmt der Strauch nicht im Laufe der Jahre übermäßig viel Platz weg und bedrängt die Nachbarpflanzen.

Starkes und rasches Wachstum

Bei der Pflanzung des Kirschlorbeer dürfen Sie die enorme Wuchsfreudigkeit des immergrünen Strauches nicht ignorieren. Viele Arten erreichen Wuchshöhen und – breiten von drei Metern und mehr. In kleinen Gärten sollten Sie deshalb nur langsam wachsende Sorten pflanzen, die bei regelmäßigem Rückschnitt nicht allzu viel Raum im Garten einnehmen werden.

Der Pflanzabstand bei Hecken

Da ein Hecke dich wachsen soll, müssen die Büsche eng genug gesetzt werden. Gleichzeitig sollten Sie einen gewissen Mindestabstand nicht unterschreiten, damit die einzelnen Sträucher buschig gedeihen und sich nicht gegenseitig bedrängen. Bitte beachten Sie:

  • Breitwüchsige Sorten mit einer Pflanzhöhe von etwa einem Meter können Sie mit fünfzig bis einhundert Zentimetern Abstand setzen. So kann sich die Hecke langsam verdichten und die einzelnen Sträucher behindern sich nicht in ihrem Wachstum.
  • Der Pflanzabstand ist auch abhängig von der Sorte. Schlank und hochwachsende Kirschlorbeeren wie Genolia müssen enger gepflanzt werden als buschig wachsende Arten. Planen Sie von diesen Lorbeerkirschen mindestens drei Pflanze je laufendem Meter.
  • Wie viele Sträucher Sie je laufenden Heckenmeter benötigen ist auch von der Größe der erworbenen Lorbeerkirschen abhängig. So empfehlen Experten von der Sorte Etna mit einer Wuchshöhe von achtzig Zentimetern mindestens drei Stück ja laufendem Meter zu setzen. Sträucher, die beim Kauf bereits 160 Zentimeter groß sind, benötigen zur freien Entfaltung einen Meter Pflanzabstand.

Genügend Abstand zu Zäunen und Wänden planen

Da Kirschlorbeer sehr rasch wächst und im Jahr bis zu fünfzig Zentimeter an Höhe und Breite zulegen kann, müssen Sie für den Rückschnitt genügend Abstand zu Zäunen und Gebäuden einplanen. Wie breit der Kirschlorbeer wird können Sie den Angaben auf dem Pflanzenetikett entnehmen. Kalkulieren Sie zur Höchstbreite mindestens fünfzig Zentimeter Platz, sodass Sie beim Rückschnitt problemlos um den gesamten Busch herumgehen können.

Tipps & Tricks

Ist eine ältere Lorbeerkirsche zu groß für den Garten geworden, können Sie diese unbesorgt stark einkürzen und auf den Stock zurücksetzen.

Text: Sabine Kerschbaumer

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5