kaki-schaelen
Kakis lassen sich am besten mit einem Kartoffelschäler schälen

Kakis schälen

Die Kaki ist eine tropische Frucht, orangegelb, saftig und süß. Ihre Form erinnert im weitesten Sinne an eine Tomate. Sie enthält viele Vitamine, Kalium, Magnesium und Phosphat. Reife Früchte aus dem Bio-Anbau können mit Schale verzehrt werden. Die Kakifrüchte, die im normalen Supermarkt angeboten werden, sollten Sie allerdings aufgrund möglicher Spritzmittel schälen. Auch für die Verwendung in der Küche sind geschälte Kakis zu empfehlen.

Kakis richtig schälen

Reife Kakifrüchte können, sofern sie nicht mit Chemikalien gespritzt wurden, mit der Schale gegessen werden. Allerdings hat die Schale einen besonderen Geschmack, der nicht jedermann zusagt. Dann sollten Sie die Kaki in jedem Fall schälen. Auch wenn Sie die Früchte für exotische Gerichte verwenden möchten, ist es schmackhafter, wenn die Schale vor der Verwendung entfernt wird.

Tipps und Tricks zur Vorbereitung und anschließenden Zubereitung der Früchte

Wenn Sie Kakis verzehren möchten, müssen Sie den Reifegrad der Frucht bestimmen. Wählen Sie noch unreife Exemplare, sind diese aufgrund ihrer Bitterstoffe ungenießbar. Warten Sie, bis die Kakis richtig weich sind. Dann erinnert ihr Geschmack ein wenig nach Melone und hat ein Vanillearoma.

  1. Nehmen Sie nun einen Sparschäler oder ein scharfes Messer und schälen die Kaki wie einen Apfel.
  2. Beginnen Sie unter dem Fruchtansatz und schälen in Runden nach unten.
  3. Entfernen Sie zum Schluss die ungenießbaren Fruchtblätter mit einem Messer.
  4. Ist die Kaki bereits sehr weich, wird das Schälen problematisch. Dann können Sie die Frucht besser teilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen.
  5. Teilen Sie die Frucht, indem Sie mit dem Messer einmal komplett um die Frucht herum schneiden.
  6. Nehmen Sie die Kaki auseinander und entfernen den Fruchtansatz.
  7. Vierteln Sie nun die Kaki und entfernen die ungenießbaren Kerne aus dem Inneren.
  8. Zuletzt ziehen Sie mit dem Messer von allen Vierteln vorsichtig die Haut ab.

Zubereitung von Kakis

Sobald die Kakis von ihrer Schale befreit sind, können sie weiter verarbeitet werden. In Würfel geschnitten zieren sie jeden Salat. Aber auch als Grundlage für eine schmackhafte Soße können Sie die Kaki im Bratensatz andünsten und soweit einkochen, bis sich eine cremige Soße ergibt.
Natürlich eignen sich Kakifrüchte hervorragend für Nachspeisen, Obstsalate oder erfrischende Shakes.

Text: Gartenjournal.net Artikelbild: Creative Family/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Vosseler
    Weinrebe
    Vosseler
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1