Honig Melone Obst oder Gemüse

Gilt die Honig-Melone als Obst oder als Gemüse?

Honigmelonen sind hierzulande eine beliebte Erfrischung an heißen Sommertagen. Obwohl sie einen relativ süßen Geschmack haben, sind sie deshalb trotzdem nicht unbedingt zum Obst zu zählen.

Die Verwandten der Honigmelone

Honigmelonen werden botanisch zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) gezählt. Damit sind die Pflanzen der Honigmelone eng mit Kürbissen, Gurken und Zucchini verwandt. Das würde diese eigentlich eher zum Gemüse machen. Die Unterteilung in Obst oder Gemüse anhand eines süßen oder weniger süßen Geschmacks ist zwar im Allgemeinen verbreitet, lässt sich aber botanisch nicht begründen. Verwendet werden Honigmelonen beispielsweise für folgende Speisen:

  • frisch als Obstsalat
  • zur Garnierung von Cocktails
  • als Marmelade
  • zum Ansetzen von Likör

Die Beurteilung anhand der Wuchsform

Es gibt eine verbreitete Faustregel zur Unterscheidung zwischen Obst- und Gemüsepflanzen. So gelten in der Regel all diejenigen Pflanzen zum Gemüse, deren fruchttragende Pflanzenteile nur einjährig kultiviert werden und nach der Ernte absterben. Das ist bei Melonen der Fall, da deren lange Ranken im Herbst absterben und neue Pflanzen in der nächsten Saison aus den Kernen gezogen werden.

Tipps & Tricks

Wenn Sie selbst Honigmelonen anbauen möchten, so sollten Sie die Pflanzen im Frühjahr vorziehen, damit die Saison in unseren Breiten lang genug für reife Früchte ist.

WK

Text: Alexander Hallsteiner

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10