Gurkensalat einmachen

Wenn Sie Gurkensalat lieben, dann sollten Sie zur Gurkenerntezeit sich die Mühe machen und selber Gurken einwecken. Schlangengurken können nämlich als fertiger Gurkensalat eingemacht werden.

gurkensalat-einmachen
Gurken können auch in Salatform eingemacht werden

Der Gurkensalat im Glas

In den Wintermonaten, wenn die Schlangengurken oft richtig teuer sind, ist es schön sich aus einem Vorrat an Gurkensalat zu bedienen. Die Gurkenscheiben sind verzehrfertig und müssen nur mit Öl und Pfeffer abgeschmeckt werden. Wenn Sie sechs Gläser Gurkensalat einwecken möchten, benötigen Sie:

  • etwa zwei Kilo Gurken
  • Salz
  • frischen Dill
  • 1/4 l Essig ihrer Wahl, am besten einen milden Balsamessig
  • 250 g Zucker
  • Bereiten Sie zuerst die Gläser vor. Sterilisieren Sie Gläser, Deckel und Gummiringe in kochendem Wasser.
  • Lassen Sie die Gläser auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen.
  • Waschen Sie die Gurken.
  • Bei Gurken aus dem eigenen Garten und bei Biogurken kann die Schale dran bleiben.
  • Schneiden Sie die Gurken mit einem Hobel in Scheiben.
  • Geben Sie die Scheiben in ein Sieb und bestreuen diese mit Salz.
  • Lassen Sie die Gurken eine halbe bis eine Stunde ziehen, damit das überschüssige Wasser austreten kann. So bleiben die Gurken beim Einkochen noch bissfest.
  • Kochen Sie in der Zwischenzeit den Sud aus Wasser, Essig, Zucker und Salz. Geben Sie keinen Pfeffer in den Sud, die Gurken würden zu scharf. Schmecken Sie den Sud trotzdem ab.
  • Spülen Sie die Gurken noch einmal unter fließendem Wasser ab und lassen sie abtropfen.
  • Geben Sie die Gurkenscheiben nun in saubere Gläser.
  • Waschen Sie den Dill, hacken ihn und legen ihn auf die Gurken.
  • Füllen Sie den heißen Sud bis kurz unter den Rand in die Gurkengläser. Die Gurken sollten vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sein.
  • Verschließen Sie die Gläser und kochen sie 30 Minuten im Einkochautomaten bei 85 Grad ein. Im vorgeheizten Backofen können Sie Ihre Gläser bei 100 Grad ebenfalls 30 Minuten einkochen.
  • Wenn Sie den Gurkensalat zubereiten möchten, geben Sie die Gurken in eine Schüssel, fügen etwas Öl hinzu und schmecken das Ganze mit Pfeffer ab.

    Text: Gartenjournal.net
    Artikelbild: Elena Hramova/Shutterstock
    Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
    Rating: 5/5. 1 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.