Richtig Grünkohl säen

Grünkohl ist besonders in Norddeutschland sehr beliebt und das aus gutem Grund: Das vitaminreiche Gemüse kann den ganzen Winter über frisch vom Feld geerntet werden – bei Schnee, Eis und Kälte! Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie in Ihrem Garten Grünkohl säen und pflegen.

Grünkohl Aussaat
Grünkohl kann auf der Fensterbank vorgezogen werden, muss er aber nicht

Das richtige Saatgut

Grünkohl ist nicht gleich Grünkohl. Im Handel werden Sie etwa 10 verschiedene Grünkohlsorten finden, die sich nicht nur in ihrem Aussehen sondern auch in ihren Ansprüchen und ihrer Erntezeit unterscheiden. Wählen Sie also Ihr Saatgut mit Bedacht und lesen Sie das Kleingedruckte! Mehr Informationen zu den am weitesten verbreiteten Sorten finden Sie in unserem Überblick.

Wohin wird Grünkohl gesät?

Auch die Standortanforderungen variieren leicht je nach Sorte, aber im Allgemeinen bevorzugt Grünkohl sonnige Standorte mit humosen, nährstoffreichen Boden. Saure Erde mag Grünkohl nicht, daher sollten Sie bei saurem Boden vor der Aussaat etwas Kalk unter den Boden heben. Weiterhin verleiht eine Portion Kompost dem Grünkohl ausreichend Nährstoffe, um gut gedeihen zu können.

Wann wird Grünkohl gesät?

Grünkohl kann ab Ende Mai, wenn kein Frost mehr zu erwarten ist, direkt ins Freiland gesät werden. Alternativ können Sie die Samen auch ab Anfang Mai vorziehen, das ist aber eigentlich nicht notwendig.

Schritt für Schritt Grünkohl ins Freiland säen

  • Graben Sie die Erde gut um und heben Sie ein paar Liter Kompost unter
  • Drücken Sie etwa 2cm tiefe Löcher in die Erde
  • Halten Sie dabei einen Abstand von 40 bis 50cm von einem Loch zum nächsten ein oder säen Sie dichter, wenn Sie pikieren wollen
  • Geben Sie die Grünkohlsamen in die Löcher und schließen Sie sie mit Erde
  • Wässern Sie die Stelle gründlich

Grünkohl auf der Fensterbank vorziehen

Alternativ zur Direktaussaat können Sie Grünkohl ab Anfang Mai im Warmen vorziehen. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  • Füllen Sie Anzuchtsschälchen oder Eierkartons mit Anzuchsterde
  • Geben Sie die Grünkohlsamen etwa 2cm tief in die Erde
  • Wässern Sie die Schalen gründlich
  • Stellen Sie sie an einen hellen, warmen Standort
  • Wenn die Pflänzchen etwa 5 bis 10cm groß sind, können Sie samt Schale ins Beet gepflanzt werden

Text: Sara Müller

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.