Mittagsgold Pflege
Die Gazanie sollte mit Vorsicht gegossen werden

So pflegen Sie Ihre Gazania richtig – die besten Tipps und Tricks

Die deutschen Namen der Gazania sagen viel über ihre Eigenschaften aus: "Mittagsgold" und "Sonnentaler" - die bei der Wildform goldgelben, bei Hybriden auch andersfarbigen Blüten öffnen sich in der Mittagszeit, aber nur an sonnigen Tagen.

Früher Artikel Der perfekte Standort für die Gazania Nächster Artikel So vermehren Sie die Gazania – die besten Tipps

Die Gazania pflanzen

Damit sich ihre Blüten öffnen braucht die Gazania unbedingt einen sonnigen Standort, der am besten auch gut vor Regen geschützt ist. Pflanzen Sie das Mittagsgold aber erst nach den Eisheiligen im Mai ins Freiland oder auf den Balkon, denn es ist nicht winterhart. Der Boden sollte gut durchlässig aber trotzdem nährstoffreich sein. Eventuell lockern Sie ihn mit etwas Sand oder Splitt auf.

Richtig gießen und düngen

Trockenheit verträgt die Gazania besser als zu viel Feuchtigkeit oder gar Staunässe. Gießen Sie Ihre Pflanzen daher nur mäßig. Mit Dünger müssen Sie beim Mittagsgold dagegen nicht allzu sehr knausern. Etwa alle ein bis zwei Wochen dürfen Sie etwas Flüssigdünger unter das Gießwasser mischen. Einige Sorten bevorzugen einen etwas kargeren Boden, sie eignen sich besonders gut für Steingärten oder die Bepflanzung von Trockenmauern.

Die Gazania vermehren

Gazanien lassen sich recht leicht aus Samen ziehen. Diese sollten Sie jedoch nicht von Ihren eigenen Pflanzen sammeln. Denn in der Regel handelt es sich bei den Gartenpflanzen um Hybriden, die keine oder nur schlecht keimfähige Samen ausbilden. Kaufen Sie lieber Samen im Fachhandel, wenn sie auf diese Art Gazanien vermehren wollen.

Die Gazanie im Winter

Der Sonnentaler ist nicht winterhart und wird oft als einjährige Sommerblume verkauft. Dabei ist sie eigentlich mehrjährig und wenn Sie den Platz dafür haben, sollten Sie eine Überwinterung der Gazania ruhig ausprobieren. Dafür benötigt diese Pflanze ein frostfreies helles Winterquartier mit einer Temperatur zwischen 5 und 10 °C. Während des Winters wird sie nur wenig gegossen und nicht gedüngt.

Die besten Pflege-Tipps für die Gazania:

  • sonniger Standort
  • durchlässiger magerer Boden
  • mäßig gießen
  • regelmäßig düngen
  • nicht winterhart
  • Überwinterung möglich
  • nicht aus gesammelten Samen ziehen

Tipps

Pflanzen Sie Ihre Gazania unbedingt an einen sonnigen regengeschützten Platz, sonst wird sie ihre hübschen Blüten nicht öffnen.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum