Wie lege ich einen Gartenweg aus Steinen an?

Gerade Steine bieten nahezu unendlich viele Möglichkeiten einen Gartenweg anzulegen und zu gestalten, sei es die Wegführung oder die Breite betreffend. Auch beim Material haben Sie die Wahl und sind nicht auf einfache Pflastersteine begrenzt.

gartenweg-steine
Natursteine wirken im Garten besonders schön
Früher Artikel Wie gestalte ich einen Gartenweg aus Platten? Nächster Artikel Wie lege ich einen Gartenweg aus Holz an?

Welche Steine eignen sich für Gartenwege?

Sie können einen Gartenweg mit Gehwegplatten auslegen, die Sie im Baumarkt kaufen, aber auch welche selber gießen. Durch die Kombination verschieden großer Pflastersteine und/oder Platten lassen sich dekorative Muster gestalten. Eine weitere denkbare Variante ist ein hübsches Mosaik oder Sie pflastern Ihren Gartenweg mit Natursteinen.

Für Gartenwege geeignete Steine:

  • Pflastersteine unterschiedlicher Größe und Form
  • Gehwegplatten
  • Natursteine
  • Kieselsteine für Kieswege oder Mosaike

Braucht mein Gartenweg einen Unterbau?

Nicht jeder Gartenweg braucht einen Unterbau, aber Sie sollten in jedem Fall einmal darüber nachdenken. Eine Tragschicht sorgt nicht nur für Stabilität, sie verhindert auch das Wachsen von Unkraut auf einem Weg. Während eine gepflasterter Weg praktisch immer mit einem Unterbau versehen wird, ist dies bei einem Kiesweg oder einem Weg aus Rindenmulch nicht unbedingt nötig.

Wird ein Weg sehr stark beansprucht, dann ist ein solider Unterbau oft unerlässlich. Denken Sie nur einmal an eine Garagenauffahrt, die im Laufe der Zeit immer tiefere Fahrrillen bekommt. Mit einer dickeren Tragschicht wäre die Lebensdauer dieses Weges sicher länger gewesen. Berücksichtigen also schon bei der Planung die spätere Nutzung Ihres Weges.

Kann ich meinen Weg selber machen?

Mit etwas Geschick und einer guten Anleitung können Sie Ihren Gartenweg durchaus selber machen, auch wenn Sie sich für das etwas aufwändigere Pflastern entschieden haben. Das erforderliche Material und nützliches Werkzeug finden Sie in einem gut ausgestatteten Garten- und/oder Baumarkt.

Brauchen Sie noch Ideen oder Anregungen brauchen, dann finden Sie diese ebenfalls in Gartencentern und Gärtnereien, aber auch auf Messen und Fachaustellungen. Sie können sich aber auch im Internet oder in einem der zahlreichen Gartenmagazine informieren. Tipps und Tricks für die Gestaltung und Ausführung der nötigen Arbeiten finden Sie dort auch.

Tipps

Nutzen Sie die verschiedenen Größen und Formen von Pflastersteinen für eine individuelle Gestaltung Ihres neuen Gartenweges.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: TheFarAwayKingdom/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.