Schöne Ideen für die Gartengestaltung aus rostenden Gegenständen

Alte Liebe rostet nicht? Ein Gärtner, der seinen Garten liebt, setzt insbesondere auf rostende Gegenstände als Dekomaterial. Überzeugen Sie sich anhand der auf dieser Seite vorgestellten Ideen, dass eine Rostschicht keineswegs ein Grund ist, alte Gegenstände zu entsorgen.

gartendeko-rost-selber-machen
Rost verleiht Gartendeko das gewisse Etwas

Rostaccessoires in Szene setzen

Rost verleiht Ihrem Garten einen besonderen Charme. Aufgrund des natürlichen Aussehens passt er wunderbar in Bauerngärten, harmoniert aber auch zum sogenannten Industrialstil mordener Gärten sowie dem beliebten „Shabby Chic“. Sogar in englischen Gärten wirkt die Optik durchaus passend. Möchten Sie Ihre Rost Dekoration besonders hervorheben, platzieren Sie diese am besten

  • vor Mauern
  • vor grünen Hecken
  • an Teichen
  • vor Sträuchern

Lesen Sie auch

Rostende Dekoartikel selber herstellen

Wie entsteht Rost?

Rost ist das Resultat, wenn Sauerstoff, Wasser und Eisen oxidieren. Dabei handelt es sich nicht ,lediglich um eine Schicht auf der Materialoberfläche. Rost frisst sich sozusagen ins Eisen und macht dieses porös. Deshalb sollten Sie beim Werken mit bereits rostenden Elementen behutsam vorgehen.

Eisen rosten lassen

Sie benötigen:

  • eisenhaltiges Metall
  • Schwimmbadreiniger
  • 10%ige Salz- oder Essigsäure
  • Schleifpapier
  • Zunächst müssen Sie die Verzinkung des Metalls auftrennen.
  • Mischen Sie dafür 0,25 L Schwimmbadreiniger mit 0,75 L ml Wasser.
  • Legen Sie das Metall für einige Stunden in die Lösung.
  • Spülen Sie das Metall gut ab.
  • Rauen Sie die Oberfläche mit dem Schleifpapier an.
  • Auf diese Weise beschleunigen Sie die Oxidation.
  • Besprühen Sie das Metall mit Salz- oder Essigsäure.
  • Waschen Sie es danach erneut mit Wasser ab.
  • Warten Sie, bis sich eine Rostschicht gebildet hat.
  • Entweder verwenden Sie bei der Rostherstellung bereits geformte Gegenstände oder Sie bringen einfaches Metall zum Rosten und verarbeiten es später zu Kugeln oder Figuren.

    Text: Gartenjournal.net
    Artikelbild: Pixachi/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.