frische-erbsen-einfrieren
Erbsen aus der Tiefkühltruhe sind lecker und immer noch vitaminreich

Frische Gartenerbsen aus der Gefriertruhe

Frisch aus dem Garten geerntete Erbsen sind ein süßer und knackiger Genuss. Bei einer guten Ernte können jedoch große Mengen der grünen Kügelchen auf einmal geerntet werden. Hier bietet das Einfrieren eine gute Möglichkeit, mehrere familiengerechte Portionen als Vorrat einzulagern.

Erbsen ernten und für die Gefriertruhe vorbereiten

Vom Strauch bis hin zur Gefriertruhe durchläuft die Erbse mit Ihrer Hilfe eine Reihe von Stationen, die sie optimal für die Vorratshaltung vorbereitet:

  • die Ernte
  • die Säuberung
  • das Blanchieren
  • das Verpacken und Einfrieren

Die Ernte und das Säubern

Schon bei der Erbsenernte sollten Sie darauf achten, nur einwandfreie, grüne Hülsen abzuschneiden. Hülsen mit schwarzen Flecken, Fraßspuren oder Schimmel gehören auf den Kompost. Danach ist eine zeitaufwendige Arbeit zu erledigen, die mit einigen Helfern mehr Spaß macht und schneller erledigt ist. Hülse für Hülse muss geöffnet und die Erbsen darin heraus gedrückt werden.
Danach reinigen Sie die Erbsen unter fließendem Wasser. Benutzen Sie dazu zwei Siebe und schütten die Erbsen solange hin und her, bis sämtlicher Schmutz entfernt ist.

Blanchieren und verpacken

Damit die Erbsen auch beim späteren Einfrieren ihre frische grüne Farbe behalten, müssen sie blanchiert werden. Dazu erhitzen Sie in einem großen Topf reichlich Wasser. Eine weitere Schüssel mit eiskaltem Wasser, möglichst mit Eiswürfeln, steht neben dem Herd bereit.
Sobald das Wasser kocht, werden die Erbsen in einem Siebeinsatz oder einem Säckchen, wenn nötig portionsweise, für etwa drei Minuten ins kochende Wasser getaucht. Nehmen Sie die Erbsen dann heraus und tauchen sie ins Eiswasser. Nach dem Abtropfen können Sie nun Ihre Erbsenernte in Gefrierdosen füllen. Achten Sie darauf, dass Sie möglichst viel Luft aus den Dosen drücken. Einfacher geht es mit Gefriertüten, die vakuumiert werden können.
Zuletzt beschriften Sie das Gefriergut und lagern es in der Gefriertruhe. Hier bleiben die Erbsen etwa für zehn Monate frisch.

Text: Gartenjournal.net Artikelbild: Fevziie/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Vosseler
    Weinrebe
    Vosseler
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1