Eisbergsalat richtig aufbewahren

Eisbergsalat lässt sich länger lagern als andere Gartensalate. Das gilt vor allem dann, wenn Sie ihn richtig auf die Lagerung vorbereiten. Im Folgenden erfahren Sie, wo und wie Sie Ihren Eisbergsalat aufbewahren.

Eisbergsalat lagern
Eisbergsalat sollte vor der Lagerung auf keinen Fall gewaschen werden

Wie lange lässt sich Eisbergsalat aufbewahren?

Eisbergsalat lässt sich unter Idealbedingungen bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern, ohne dass die Blätter welken. Allerdings gilt das nur, wenn:

  • der Eisbergsalat richtig auf die Lagerung vorbereitet wurde
  • der Eisbergsalat frisch ist
  • der Eisbergsalat im Gemüsefach aufbewahrt wird
  • der Eisbergsalat nicht angeschnitten ist

Lesen Sie auch

Eisbergsalate aus dem Supermarkt sind selten wirklich frisch, weswegen Sie mit einer etwas kürzeren Lagerungszeit rechnen sollten. Haben Sie den Salat jedoch frisch aus dem Garten geerntet, hält er sicher zwei Wochen. Allerdings verliert der Eisbergsalat, je länger er gelagert wird, immer mehr an Nährstoffen und da er eh nicht gerade eine Vitamin- und Mineralbombe ist, sollten Sie längere Lagerungszeiten lieber vermeiden. Im letzten Punkt erfahren Sie die Nährwerte vom Eisbergsalat.

Den Eisbergsalat auf die Lagerung vorbereiten

Egal, ob Sie den Eisbergsalat aus dem eigenen Garten geholt haben oder aus dem Supermarkt: Häufig ist der Eissalat verschmutzt. Zunächst muss er also gereinigt werden. Aber Vorsicht, verwenden Sie dafür auf keinen Fall Wasser! Kommt der Eisbergsalat mit Wasser in Kontakt, verdirbt er viel schneller. Gehen Sie daher wie folgt vor:

  • Säubern Sie groben Dreck mit der Hand oder einer trockenen Bürste.
  • Entfernen Sie äußere verschmutzte oder von Insekten angefressene Blätter.
  • Lesen Sie eventuelle Kleintiere ab.
  • Schlagen Sie dann Ihren Eisbergsalat in Folie oder Zeitungspapier ein.
  • Legen Sie ihn ins Gemüsefach.

Kann man Eisbergsalat einfrieren?

Nein. Eisbergsalat kann wie andere Salate nicht eingefroren werden, da die Blätter beim Auftauen ihre Konsistenz verlieren und in sich zusammenfallen.

Eisbergsalat im Keller aufbewahren

Alternativ können Sie Ihren Eisbergsalat auch an einem trockenen, kühlen Ort im Keller aufbewahren. Auch hierfür muss der Salat entsprechend vorbereitet und am besten in Zeitungspapier eingeschlagen werden.

Die Nährwerte von Eisbergsalat

Im Vergleich zu vielen Kohlarten enthält der Eissalat relativ wenig Mineralien und Vitamine. Wirsing z.B. enthält über das Doppelte an Natrium, Vitamin A, Vitamin C und Magnesium.
Pro 100 Gramm enthält der Eisbergsalat:

  • Natrium: 10mg
  • Kalium: 141mg
  • Vitamin A: 502 IU
  • Kalzium: 18mg
  • Vitamin C: 2,8mg
  • Eisen: 0,4mg
  • Magnesium: 7mg

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Sara Müller

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.