Der richtige Standort für die Eibe

Die Eibe ist nicht sehr anspruchsvoll in Bezug auf ihren Standort. Sie kommt mit fast allen Lagen ganz gut zurecht. Wichtiger ist die Bodenbeschaffenheit. So finden Sie einen guten Standort für Ihre Eibe.

eibe-standort
Eiben gedeihen in der Sonne, im Halbschatten und sogar im Schatten

Ein guter Standort für die Eibe

Eiben wachsen im Halbschatten, in der Sonne und sogar im Schatten. Allerdings ist das Wachstum in sehr schattigen Lagen stark verzögert.

Solange die Eibe jung ist, verträgt sie direkte Sonnenbestrahlung im Sommer und auch im Winter nicht so gut. Die Nadeln werden dann schnell gelb. Sorgen Sie deshalb in den ersten Jahren für eine Beschattung.

Durchlässiger Boden ist wichtig!

Eiben vertragen keine Staunässe. Deswegen ist es wichtig, dass der Boden gut wasserdurchlässig ist. Legen Sie notfalls eine Drainage an.

Tipps

Lange Trockenperioden mag die Eibe nicht. Gießen Sie Eiben und Eibenhecken bei Trockenheit auch im Winter regelmäßig.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: Yolanta/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.