Efeu Terrasse
Efeu gedeiht gut auf schattigen Balkonen

Efeu auf dem Balkon ziehen

Efeu wächst im Garten zwar besonders gut, er lässt sich aber auch problemlos im Topf oder Blumenkasten ziehen. Gut geeignet ist die Kletterpflanze, um schattige Balkone zu begrünen. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie Efeu auf dem Balkon pflegen möchten.

Balkonkasten oder Kübel? Welches Pflanzgefäß ist geeignet?

Efeu kann sehr alt werden. Wenn Sie Ihren Balkon langfristig mit Efeu begrünen möchten, wählen Sie lieber einen Kübel, der etwas mehr Tiefe bietet.

Soll der Efeu eher klein bleiben, reichen normale Blumentöpfe oder Balkonkästen. Wichtig ist, dass das Pflanzgefäß ein gutes Abzugsloch hat. Staunässe verträgt Efeu nicht.

Der richtige Standort auf dem Balkon

Der Gemeine Efeu bevorzugt schattige Standorte. Sie können die Töpfe sogar direkt in den Schatten stellen. Efeu eignet sich deshalb gerade für Nordbalkone, die kaum Sonne bekommen.

Efeu ist für Hunde und Katzen giftig. Stellen Sie die Pflanze so auf, dass Haustiere nicht daran gelangen können.

Efeu auf dem Balkon pflegen

  • Gießen
  • düngen
  • umtopfen
  • schneiden

Efeu mag es etwas feuchter. Wenn Sie ihn im Kübel ziehen, müssen Sie häufiger gießen. Lassen Sie die Erde immer oberflächlich abtrocknen, bevor Sie neues Wasser geben.

Einmal jährlich sollten Sie Efeu umtopfen, damit er ausreichend Nährstoffe erhält. Außerdem empfiehlt es sich, während der Wachstumszeit in zweiwöchigen Abständen zu düngen.

Wird der Efeu zu groß oder zu ausladend, können Sie ihn jederzeit schneiden. Die Pflanze ist sehr gut schnittverträglich und wird durch das Zurückschneiden besonders buschig. Tragen Sie beim Schneiden aber unbedingt Handschuhe, da Efeu giftig ist.

Efeu lieber am Spalier ziehen

Efeu bildet lange Klettertriebe, die sich mit Haftwurzeln an Hauswänden emporranken. Mauerwerk kann durch die Wurzeln beschädigt werden. Deshalb sollten Sie den Efeu lieber an einem Spalier ziehen.

Für Balkonkästen eignen sich hängende Sorten, die Sie zusammen mit Sommerblumen pflanzen können. Diese Sorten bilden keine Haftwurzeln, sondern hängen lose herab.

Tipps

Liegt Ihr Balkon so, dass der Efeu mehrere Stunden pro Tag direkte Sonnenbestrahlung bekommt, pflanzen Sie mehrfarbige Arten an. Achten Sie aber darauf, dass der Efeu möglichst nicht direkt in der Mittagssonne steht.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. riji
    kirschbaum
    riji
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1
  2. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 4
  3. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3