Dreimasterblume – Potential entfalten am richtigen Standort

Sowohl als Zimmerpflanze als auch als Freilandgewächs ist die Dreimasterblume geeignet und beliebt. Doch an welchem Standort wird sie zu Höchstleistungen angeregt und bildet einen kompakten Wuchs und viele Blüten aus?

Tradescantia Standort
Die Dreimasterblume steht gern sonnig

Im Freiland: Alles ist möglich

Im Garten sollte für die leicht giftige Dreimasterblume ein sonniger bis halbschattiger Standort gewählt werden. Diese Pflanze verträgt Extreme wie kalte, dunkle Ecken, aber auch Hitze bietet sie die Stirn. Während die Lage variieren kann, sollte der Boden folgende Merkmale aufweisen:

  • humos
  • locker
  • durchlässig
  • nährstoffreich
  • mäßig feucht

Im Zimmer: Hell

Als Zimmerpflanze braucht die Dreimasterblume einen hellen Platz in einem Raum mit Temperaturen zwischen 20 und 25 °C. Pralles Sonnenlicht z. B. am Südfenster verträgt sie nicht. Dann wird sie anfälliger für Schädlinge und der Pflegeaufwand damit größer.

Tipps

Je weniger Licht zur Verfügung steht, desto mehr vergeilen die Triebe der Dreimasterblume.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.