Chinakohl aufbewahren
Richtig gelagert hält sich Chinakohl eine Woche bis mehrere Monate

Chinakohl lagern: Im Kühlschrank, Tiefkühlschrank oder im Keller

Richtig gelagert kann Chinakohl im Kühlschrank mindestens eine Woche und im Keller sogar mehrere Wochen aufbewahrt werden. Auch das Tiefkühlfach ist eine Option. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie Sie Ihren Chinakohl lange lagern können.

Früher Artikel Wann ist Erntezeit für den Chinakohl?

Chinakohl im Kühlschrank lagern

Die Aufbewahrung im Kühlschrank ist am gebräuchlichsten und am unkompliziertesten. Allerdings sind auch hier ein paar Dinge zu beachten:

  • Lagern Sie Ihren Chinakohl im Kühlschrank stets ungewaschen!
  • Untersuchen Sie ihn auf Nacktschnecken und anderes Getier, bevor Sie ihn in den Kühlschrank legen.
  • Wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein.
  • Bewahren Sie Ihren Chinakohl im Gemüsefach auf.

Chinakohl im Tiefkühlschrank lagern

Chinakohl kann auch eingefroren werden. Dazu schneiden Sie ihn in Streifen und reinigen ihn gründlich unter fließendem Wasser. Nun können Sie ihn entweder blanchieren oder braten oder einfach roh einfrieren. Achten Sie darauf, dass das Gefäß, in dem Sie Ihren Chinakohl einfrieren, fest geschlossen ist.

Chinakohl im Keller lagern

Alternativ kann Chinakohl auch an einem kühlen, trockenen Ort im Keller gelagert werden. Dazu schlagen Sie jeden Chinakohl einzeln in Zeitungspapier ein und legen ihn z.B. in eine Kiste. Alternativ kann der Chinakohl auch mit dem Kopf nach aufgehängt werden. Auch in diesem Fall sollte er in Zeitungspapier eingeschlagen werden. Achten Sie darauf, dass der Kohl keine braunen Stellen aufweist oder von Insekten befallen ist. Beides muss vor der Lagerung entfernt werden.

Chinakohl samt Wurzel ernten und lagern

Am längsten lässt sich Chinakohl frisch lagern, wenn er samt Wurzel geerntet wird. Dazu wird nach der Ernte die Wurzel gründlich gereinigt und der Kohl auf Schädlinge untersucht. Anschließend wird die Wurzel in einen Pflanztopf mit feuchtem Sand eingegraben. Hier hält es der Chinakohl durchaus ein bis zwei Monate aus. Achten Sie darauf, dass der Sand nicht austrocknet und gießen Sie ihn gegebenenfalls leicht.

Tipps

Wichtig ist, dass Sie Ihren Chinakohl vor der Lagerung niemals waschen! Die Feuchtigkeit trägt andernfalls dazu bei, dass der Chinakohl schneller verdirbt.

Text: Sara Müller

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5