So bringen Sie eine unwillige Bromelie zum Blühen

Eine blühende Bromelie im Laden zu kaufen ist nicht schwer. Aus Ablegern herangezogene Jungpflanzen zur Blüte zu bringen, stellt mitunter eine Herausforderung dar. Gut zu wissen, dass es einen einfachen Kniff gibt, um die Blüte in Schwung zu bringen. Wie der Plan gelingt, erfahren Sie hier.

Bromelie zum Blühen anregen
Etwas Sonne hilft dabei, die Bromelie zum Blühen anzuregen

So lockt ein Apfel die Bromelienblüte hervor

Im der gewerblichen Pflanzenzucht verwenden Gärtner die Ethylen-Begasung, um die Blütenbildung einer Bromelie zu beschleunigen. Ethylen wird den Pflanzenhormonen zugerechnet und eignet sich als Pflanzenwuchsstoff. Unter anderem geben nachreifende Früchte dieses Gas ab. Zu diesen klimakterischen Früchten zählen Äpfel, Bananen oder Pfirsiche. Clevere Hobbygärtner nutzen diesen Umstand, um die Blütenbildung voranzutreiben. So geht es:

  • Die widerstrebende Bromelie an einen hellen, warmen Fensterplatz stellen
  • Den Standort bei praller Mittagssonne im Sommer beschatten
  • Neben die Pflanze einen oder mehrere vollreife Äpfel legen
  • Eine Glasglocke oder transparente Tüte über Bromelie und Äpfel stülpen

Lesen Sie auch

Indem Sie den Untersetzer füllen mit Wasser und Blähton,(17,49€ bei Amazon*) erzeugen Sie zusätzlich unter der Haube eine hohe Luftfeuchtigkeit. In Kombination mit dem ausströmenden Ethylen, wird die Bildung der Blüte forciert. Dieser Prozess verläuft freilich nur dann nach Wunsch, wenn die Bromelie zuvor noch nie geblüht hat.

Richtige Pflege bis zur Blüte

Ein heller, warmer Standort und Ethylengas alleine genügen nicht, um die Bromelie zum Blühen zu bringen. Sprühen Sie die Pflanze alle 2 Tage ein mit kalkfreiem Wasser. Fernerhin sollte der Trichter (5,20€ bei Amazon*) innerhalb der Blattrosette nicht austrocknen. Tauschen Sie alle 4 Wochen das Wasser in der Zisterne aus. Indem Sie dem Gießwasser alle 8 bis 10 Tage einen flüssigen Bromeliendünger hinzufügen, erhält die missmutige Pflanze frische Energie.

Tipps

Alle Tipps und Tricks, eine Bromelie zum Blühen zu bringen laufen ins Leere, wenn Sie ein Kindel zu früh von der Mutterpflanze trennen. Nehmen Sie die Teilung erst dann vor, wenn sich am Ableger eine eigenständige Blattrosette entwickelt hat und die Wuchshöhe mindestens 10 cm erreicht hat.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.