Sorten der Blutpflaume: Ein süßer Exkurs für alle Sinne

Die Blutpflaume entzückt mit einem abwechslungsreichen Erscheinungsbild. Als Zier- oder Obstgewächs erweist der Baum mit persischem Ursprung genüssliche Dienste. Ein rötlich glänzendes Blätterkleid entlarvt die Kirschpflaume auf den ersten Blick. Erfahren Sie Näheres ihrem Facettenreichtum.

Blutpflaume Sorten
Früher Artikel Blutpflaume pflanzen: Praktische Tipps für lang anhaltende Freude Nächster Artikel

Hessei

Die Wildpflaume verzaubert mit niedlichen Blüten von April bis Mai. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern. Pro Jahr wächst sie durchschnittlich 10 bis 20 Zentimeter.

Blätter:

  • Sommer: grün
  • Herbst: gelb

Lesen Sie auch

Blüten:

  • klein
  • weiß

Früchte:

  • gelb-rot
  • süß schmeckend
  • August bis September

Nigra

Diese Sorte der Blutpflaume stammt ursprünglich aus den USA. Sie kommt seit 1916 in Deutschland am häufigsten vor.

Blätter:

  • braunrot bis schwarzrot
  • Färbung konstant bis in den Herbst
  • elliptisch bis eiförmig

Blüten:

  • 2,5 Zentimeter breit
  • rosa
  • später weißlich

Früchte:

  • Durchmesser: 2 bis 3 Zentimeter
  • dunkelrot
  • sehr saftig
  • süßer Geschmack

Woodii

Die Blutpflaume Woodii ist von der Sorte ‘Nigra’ kaum zu unterscheiden. Sie wurde 1910 das erste Mal beschrieben.

Pissardii (Atropurpurea, Prunus pissardii)

Im Jahre 1880 führte Pissard aus Persien diese Pflanze in Frankreich ein. Sie war die Ausgangsbasis für alle weiteren Sorten der Blutpflaume. Diese ursprüngliche Sorte ist jedoch heute nur vereinzelt erhältlich.

Blätter:

  • groß
  • rotbraun gefärbt
  • verblassen im Jahresverlauf

Blüten:

  • 2 Zentimeter breit
  • weiß, manchmal sanft rosa
  • Blütezeit: April

Früchte:

  • Durchmesser: 3 Zentimeter
  • kugelförmig

Prunus x cistena (Zwerg Blutpflaume)

Diese Zwergpflanze erreicht eine maximale Höhe von 1,50 bis 2,00 Metern.

Blätter:

  • rot

Blüten:

  • rosafarben

Früchte:

  • dunkelrot
  • trägt wenig Früchte

Trailblazer (Hollywood)

Mit einer Höhe von 4 bis 6 Metern beeindruckt diese Sorte im heimischen Garten. Der Blütenstrauch eignet sich für Einzelstellung oder in Blütenhecken.

Blätter:

  • braunrot
  • ab Sommer zunehmend grüne Färbung

Blüten:

  • hellrosa

Früchte:

  • rot

Tipps & Tricks

Die Blutpflaume kann beachtenswerte Größen annehmen. Informieren Sie sich bereits vor dem Kauf über die individuellen Bedürfnisse. Alle Früchte dieser Zierpflaumen sind essbar.

FT

Text: Burkhard

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.