Blutpflaume

Blutpflaume: Faszinierende Blüte zwischen März & April

Artikel zitieren

Im zeitigen Frühjahr verzaubern die zarten Blüten der mittlerweile heimischen Blutpflaume. Zwischen März und April erscheinen sie abhängig von der Sorte bereits vor den rötlichen Blättern.

Blutpflaume Blüte
AUF EINEN BLICK
Wann blüht die Blutpflaume und welche Farben haben ihre Blüten?
Die Blutpflaume (Prunus cerasifera) zeigt ihre zarten Blüten im zeitigen Frühjahr, zwischen März und April, vor dem Erscheinen der rötlichen Blätter. Die Blüten sind meist weiß mit rosafarbenen Staubgefäßen, bei einigen Sorten leuchtend rosa.

Kurzer Steckbrief

Die einfachen und zahlreichen Blüten sind meist weiß mit rosafarbenen Staubgefäßen (Pissardii). Einige Sorten, wie beispielsweise der Prunus cerasifera Nigra bilden leuchtende rosa Blüten.

  • Blütenduft: unauffällig bis zart
  • Geschlecht: zwittrig
  • Bestäubung: Fremdbestäubung, Tierbestäubung

Tipps & Tricks

Eine Überdosis an Stickstoffdünger kann die Ursache für ausbleibende Fruchtbildung nach üppiger Blüte sein.

FT