Wann blüht die Birke? Blütezeit und Wissenswertes

Für Naturbegeisterte kann es ebenso interessant sein, die Blütezeit der Birke zu bestimmen wie für Gärtner und Pollenallergiker. Einmal im Jahr gibt der als äußerst widerstandsfähiger Lebenskünstler bekannte Baum große Mengen an Pollen an den Wind frei, um seine Fortpflanzung zu sichern. Hier erfahren Sie alles rund um die Birke in ihrer Blütezeit.

birke-bluetezeit
Birken blühen im zeitigen Frühjahr

Wann blüht die Birke

Die Blütezeit der Birke findet zwischen den Monaten März und Mai statt. Wer auf die Pollen von Birken allergisch reagiert, bemerkt häufig schon vor dieser klassischen Saison die ersten Symptome. Da die männlichen Blüten, in denen die Pollen reifen, bereits im Herbst des Vorjahres ausgebildet werden und anschließend den Winter über ruhen, können sich in der Nähe der Bäume bereits kleinste Partikelchen von Pollen befinden. Zudem laden die zunehmend milden Winter und frühen sonnig-warmen Frühlingstage die lichthungrigen Birken förmlich zur vorzeitigen Blüte ein.

Lesen Sie auch

Was passiert in der Blütezeit

Der Beginn der Blütezeit einer Birke ist kaum zu übersehen: An den älteren Langtrieben treten die markanten männlichen Kätzchen in strahlendem Gelb zu Tage, während an den kurzen Jungtrieben unscheinbare blass grüngelbe weiblich Kätzchen zu erkennen sind. Die etwa zehn Zentimeter langen männlichen Blüten geben stattliche Mengen Pollen an den Wind ab. Denn Birken sind in ihrer Fortpflanzung ausschließlich auf Wind- und seltener Fremdbestäubung ausgerichtet.

Aus diesem Grund ist die Blüte der Birke durch ein weiteres, oft unliebsames Phänomen geprägt: Gelber Blütenstaub legt sich auf Fenster, Balkone oder Autos. Wer selber ein junges Bäumchen in seinem Garten pflanzen möchte, sollte deshalb den Standort der Birke genau überdenken. Geben Sie dem Baum genügend Raum und wenn möglich größeren Abstand zu:

  • eigenem Wohnbereich inklusive Terrasse und Balkon
  • Nachbargrundstück
  • anderen Pflanzen
Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Elena Elisseeva/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.