berberitze-hecke-immergruen
Sorten mit schöner Herbstfärbung eignen sich besonders gut für die Hecke

Premium-Sorten für die immergrüne Berberitze-Hecke

Wer den Schutz seiner Privatsphäre einer Sichtschutzhecke anvertrauen will, kommt an immergrünen Berberitzen nicht vorbei. Gar nicht so einfach, unter nahezu 500 Berberis-Arten die besten Sorten für die perfekte Hecke zu entdecken. Wir haben das breit gefächerte Angebot gründlich gefiltert und diese Premium-Selektion zusammengetragen.

Diese Berberitze formieren sich zu einer immergrünen Wand – unsere Top 5

Im naturnahen Garten sind Betonmauern und Metallzäune als Sichtschutz fehl am Platz. Ökologisch orientierte Hausgärtner geben immergrünen Berberitzen den Vorzug, um die Privatsphäre zu schützen und ungebetene Gäste abzuwehren. Die folgenden Arten und Sorten empfehlen sich als florale Leibgarde, weil sie ihr immergrünes Laubkleid mit spitzen Dornen aufgerüstet haben:

  • Großblättrige Berberitze (Berberis julianae) mit 200 bis 300 cm Wuchshöhe und bis zu 4 cm langen Dornen
  • Lanzen-Berberitze (Berberis gagnepainii var. lanceifolia) mit 150 bis 200 cm Wuchshöhe und rötlichem Winterlaub
  • Dotter-Berberitze (Berberis stenophylla) mit 200 bis 300 cm Wuchshöhe und satten 50 cm Zuwachs pro Jahr
  • Warzen-Berberitze (Berberis verruculosa) mit bis zu 150 cm Wuchshöhe die ideale Abgrenzung zur Straße
  • Kleinbättrige Berberitze (Berberis stenophylla) mit 150 bis 200 cm Wuchshöhe und schlanken, immergrünen Blättern

Immergrüne Berberitze begeistern im Mai und Juni mit einem gelben Blütenkleid, das von emsigen Insekten gerne angeflogen wird. Die daraus entstehenden Beeren sind eine wertvolle Nahrungsquelle für Vögel während der kargen Winterzeit. Im Gegensatz zu den Früchten der laubabwerfenden Gewöhnlichen Berberitze (Berberis vulgaris), sind die Beeren freilich nicht für Ernte und Verzehr geeignet.

Immergrüne Zwerg-Berberitze – ideal als dekorative Raumteiler

In der kreativen Gartengestaltung dürfen Kleingehölze als augenfällige Raumteiler nicht fehlen. Indem Zwerg-Berberitze Beete umrahmen oder die Wegeführung begleiten, entstehen Blickachsen für ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild. Prädestiniert für diese Aufgabe sind die folgenden, immergrünen Berberis-Sorten:

  • Kugelberberitze ‘Amstelveen’ (Berberis frikartii) mit 60 bis 100 cm Wuchshöhe und kugelförmigem Habitus
  • Himalaya-Berberitze (Berberis hookeri) begeistert mit dunkelgrünen, unterseits blau-weißen Blättern und 100 bis 150 cm Wuchshöhe

Tipps

Hadern Sie mit ungebetenen, vierbeinigen Gästen in Ihrem Garten, rücken Berberitze-Bodendecker in den Fokus. Dornenbewehrte Sorten, wie die Polster-Berberitze ‘Nana’, gewähren als Abgrenzung gastliche Einblicke in den Garten und wehren dennoch Katzen, Hunde, Marder oder Waschbären effektiv ab.

Artikelbild: Bernd Schmidt/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 0
  2. Elfie
    Kirschbaum
    Elfie
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 1