berberitze-arten
Die Berberis thunbergii begeistert mit ihrem roten Herbstkleid

Schöne Berberitze-Arten – gartentaugliche Sorten mit floralem Charisma

Berberitzen begeistern als urwüchsiges Wildgehölz, wehrhafte Hecke, dekorativer Bodendecker und apartes Ziergehölz im Kübel. Gar nicht so einfach, innerhalb der facettenreichen Gattung die perfekte Art zu entdecken für Beet und Balkon. Dieser Ratgeber hat den Spreu vom Weizen getrennt und stellt Ihnen die schönsten Arten und Sorten vor mit Tipps für kreative Verwendungsmöglichkeiten.

Immergrüne Berberitze – ganzjährig schön im Beet und Kübel

Die folgenden Berberitzen tragen das ganze Jahr hindurch ihr dichtes Laubkleid. Diesen Vorteil wissen kreative Gärtner zu schätzen, wenn der Winter Stauden, Blumen und sommergrüne Gehölze aus dem Erscheinungsbild des Gartens vertreibt.

Sortenname botanische Bezeichnung Wuchshöhe Blütenfarbe, Blütezeit besonderes Merkmal Tipp für die Verwendung
Großblättrige Berberitze Berberis julianae 200 bis 300 cm reingelbe Blüten von Mai bis Juni kräftige, bis 4 cm lange Dornen, besonders frostfest Sichtschutz-Hecke, Solitär
Dotterberberitze Berberis stenophylla 150 bis 200 cm dottergelbe Blüten von Mai bis Juni schwarz-bereifte Beeren im Herbst raumbildende Hecke, Einzelstellung, Kübel
Red Jewel Berberis media 120 bis 150 cm gelbes Blütenmeer im Mai und Juni glänzend-roter Austrieb, später dunkelgrün mit purpurnem Schimmer Gruppengehölz, Böschungsbegrünung, Einzelstellung, Kübel
Jytte Berberis candidula 80 bis 100 cm gelbe Glockenblüten von Mai bis Juni kissenförmiger Habitus niedrige Hecke, Grabbepflanzung, Kübel, Heidegarten
Verrucandi Berberis frikartii 80 bis 150 cm gelbe Blüten im Mai bogig überhängende, bedornte Zweige Zwerg-Hecke, Grundstückseinfassung,

Laubabwerfende Sorten prahlen mit farbenfrohem Herbstlaub

Sommergrüne Berberis-Arten verabschieden sich in die Winterpause mit einem furiosen Herbstspektakel, das den späteren Laubfall verschmerzen lässt. Die folgenden Sorten punkten mit einzigartigen Attributen für eine ideenreiche Gestaltung von Beet und Balkon:

Sortenname botanische Bezeichnung Wuchshöhe Blütenfarbe, Blütezeit besonderes Merkmal Tipps für die Verwendung
Gemeine Berberitze, Sauerdorn Berberis vulgaris 100 bis 250 cm gelbe Schalenblüten von April bis Juni anspruchslos und besonders pflegeleicht Vogelnährgehölz, Unterpflanzung hoher Bäume, Kübel, Friedhofsbepflanzung
Blutberberitze ‚Atropurpurea‘ Berberis thunbergii 200 bis 300 cm gelbe Blüten im Mai und Juni dunkelrotes Laub die ideale Sichtschutzhecke
Zwerg-Berberitze ‚Aurea‘ Berberis thunbergii 50 bis 80 cm goldgelbe Blüten leuchtend gelbe Blätter im Sommer Blickfang auf dem Balkon, Kübelpflanze, Solitär im Vorgarten
Harlequin Berberis thunbergii 50 bis 100 cm unscheinbar rosa panaschiertes Schmucklaub Ziergehölz für alle sonnigen bis halbschattigen Lagen

Tipps

Die farbenfrohen Beeren sind weit mehr, als dekorativer Fruchtschmuck im herbstlichen Garten. Naturnahe Gärtner lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen und ernten die reifen, saftigen Früchte im Herbst. Mit ihrem säuerlichen Aroma eignen sich Berberitzen-Beeren perfekt für die Zubereitung als fruchtige Marmelade oder erfrischender Sirup.

Artikelbild: Oleg2KV/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Kirschlorbeer Novita unten kahl

    Hallo Gartenfreunde Ich habe im Frühjahr 2017 einen schönen Kirschlorbeer Novita gepflanzt. Nun wird er immer kahler im untern Bereich und bekommt auch immer mal wieder gelbe Blätter.Kann ich den Kirschlorbeer schneiden damit er schön wieder raus kommt.Oben sieht er halt schön aus und eigentlich möchte ich ihn ungern schneiden.

  2. Schulkameraden

    Gibt es hier eventuell Leute aus der 10c , Karl-Marx-Stadt / Altendorf 1974 ?

  3. Hallo vivi66 !

    Herzlich willkommen in diesem Forum ! Hier gibt dir jeder gern einen Rat und mehr , wir haben sogar einen Stachelbär ! Liebe Grüße Andreas

  4. Wiese

    Hallo, ich habe bei mir auf dem Grundstück noch gute 150 m², die ich sinnvoll bepflanzen will, bevor sich das Unkraut wieder breitmacht. Direkt nebenan stehen große Kiefern, der Boden ist wohl eher etwas säuerlich aber Unkraut wächst trotzdem wie verrückt. Ein Rhododendron steht dort bereits. Zuerst spielte ich mit dem Gedanken, begehbare Bodendecker dort anzupflanzen aber der Spaß dürfte teuer werden. Rasen haben wir schon ums Haus herum, der genügt eigentlich. Jetzt kam mir der Gedanke, eine schöne Blumenwiese anzupflanzen, was ich persönlich erstens schön natürlich finde und zweitens tuts auch noch den Insekten gut. Ich habe nur ein []

  5. Hallo

    Ich werfe mal ein freundliches Hallo in die Runde. Mein Name ist Vivian oder einfach Vivi, wir haben in 2016 ein Haus gebaut und bauen uns step by step einen Garten auf. Da ich absolut kein Profi bin und sicher noch viel lernen kann, bin ich froh, dass Ihr mich aufgenommen habt - vielen Dank dafür. Liebe Grüße und für heute schon mal einen wunderschönen Abend :22x22-07:

  6. Rollrasen selbst verlegen

    Guten Tag, ich habe vor ca. 1 Monat Rollrasen gekauft und verlegen lassen, da mir das Risiko etwas falsch zu machen bei ca. 440 m² Fläche zu groß war. Mein Schwager möchte nun ebenfalls Rollrasen bei diesem Anbieter bestellen. Da er nur ca. 50 m² verlegen muss, überlegen wir, ob wir den Rasen dieses Mal selbst verlegen. Kennt jemand Seiten oder vllt. sogar Beiträge mit guten Verlegeanleitungen? Gibt es vllt. oft gemachte Fehler beim Verlegen von Rollrasen? Wäre für eure Hilfe sehr Dankbar. MfG Walter