berberitze-erntezeit
Berberitze wird im Spätsommer geerntet

Wann ist Erntezeit für Berberitze? – So erkennen Sie erntereife Beeren

Die Gewöhnliche Berberitze (Berberis vulgaris) ist Hausgärtnern ein Begriff als perfekte Heckenpflanze mit sommerlichem Sichtschutzfaktor. Ihre Bedeutung als Lieferant urgesunder Beerenfrüchte ist hingegen in Vergessenheit geraten. Einzig der volkstümliche Name Sauerdorn deutet auf die ehemals wichtige Funktion als Obstgehölz hin. Wollen Sie das Experiment wagen und die säuerlichen Früchte einmal kosten? Dann lesen Sie hier, wann die Erntezeit beginnt und wie Sie reife Berberitzen erkennen.

Erntezeit beginnt Ende August

Im Anschluss an die Blütezeit im Mai und Juni müssen Sie nicht lange warten auf den Beginn der Erntezeit. Am sonnigen Standort verwandeln sich die gelben Blüten im Juli in längliche, 1 cm lange Beeren. Solange die Früchte noch grün sind, bleibt das Zeitfenster für die Ernte geschlossen.

Ab Ende August/Anfang September erstrahlen Sauerdorn-Beeren leuchtend scharlachrot bis dunkelrot. Mit dieser Färbung signalisieren die Früchte ihre Erntereife.

Text: Paula Jansen Artikelbild: Anna Goroshnikova/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5