Bachlauf ganz einfach mit Schalen anlegen

Nur wenige Gartenbesitzer haben einen natürlichen Bach durch ihr Grundstück plätschern, die meisten müssen viel Zeit, Arbeit und Geld aufwenden, um einen Bachlauf zu bauen. Doch anstatt mühsam alle Arbeitsschritte selbst vorzunehmen, lassen sich mit fertigen Bachlaufschalen schnelle Ergebnisse erzielen.

bachlauf-mit-schalen-anlegen
Bachlaufschalen sind einfach zu benutzen und dekorativ

Bachlaufschalen verringern Arbeitsaufwand

Wer einen Bachlauf durch seinen Garten fließen lassen möchte, hat zunächst eine Menge Arbeit vor sich. Nicht nur, dass gegraben und eventuell betoniert werden muss – das Bachbett muss zudem wasserfest versiegelt, befüllt und gestaltet werden. Zumindest einige dieser Arbeitsschritte lassen sich einsparen, indem Sie fertige Bachlaufschalen für den Bau verwenden. Diese müssen nur in das Bachbett eingepasst und anschließend mit Wasser befüllt sowie eventuell bepflanzt werden. Natürlich dürfen Sie auch die passende Pumpe nicht vergessen, ohne die das Wasser nicht zirkulieren kann. Im Handel erhältliche Komplettsets enthalten alle benötigen Komponenten, so dass Sie selbst als handwerklich weniger versierter Gärtner gleich loslegen können. Allerdings haben diese Bachlaufschalen den Nachteil, dass sie zwar echten Bachläufen nachempfunden sind, aber (trotz gegenteiliger Behauptungen der Hersteller) im Endergebnis meist recht künstlich aussehen.

Passende Schalen für jeden Gartenbach

Natürlich gleicht kein Bach dem anderen: Es gibt sanft gluckernde Wiesenbäche, die mehr zu hören als zu sehen sind sowie schnell strömende Bäche mit und ohne Wasserfälle, breite und schmale Wasserläufe, welche mit dichter Bepflanzung und welche mit nur wenigen Uferpflanzen… für jeden Geschmack finden Sie die passenden Bachlaufschalen, mit denen Sie auch Wasserfälle und Staustufen ganz einfach gestalten können. Wer zugleich einen Gartenteich anlegen möchte, kann auf praktische und zueinander passende Kombinationssets zugreifen.

Vorteile fertiger Bachlaufschalen

  • sparen viel Aufwand und Arbeit
  • kein Ausheben eines Bachbetts, kein Hantieren mit Teichfolie und Vlies
  • auch für handwerklich ungeübtere Gärtner empfehlenswert
  • Schalen können ohne großen Aufwand wieder entfernt oder woanders verlegt werden
  • zueinander passende Sets mit allen benötigten Komponenten erleichtern Planung

Nachteile fertiger Bachlaufschalen

  • Bachläufe besitzen oft ein künstliches Aussehen
  • vorgegebene Optik, keine Variationsmöglichkeiten, keine individuellen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Bachlaufschalen lassen sich den vorhandenen Gegebenheiten vor Ort nicht anpassen
  • Sets sind oftmals sehr teuer

Tipps

Wer einen wirklich schönen Bachlauf in seinen Garten integrieren möchte, kann auch auf die Hilfe von Fachleuten zurückgreifen. Zwar kostet ein versierter Handwerker entsprechend Geld, dafür aber sieht das Ergebnis oftmals beeindruckender aus als mit selbst verlegten Kunststoffschalen.

Text: Ines Jachomowski
Artikelbild: Ercesuzan/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.