Anubias auf Wurzel – der ideale Standplatz im Aquarium

Anubias kommen aus feuchten Gegenden Westafrikas und werden bei uns als Aquarienpflanzen kultiviert. Sie können im Sand eingepflanzt werden. Doch besonders dekorativ ist eine Anubia, wenn sie im Wasser auf einem Wurzelstück aufsitzt.

anubias-auf-wurzel
Anubias klammern sich sehr gern an Wurzeln fest

Warum Wurzel?

Für Aquarien gibt es zahlreiches Zubehör zu kaufen. Zum Beispiel Holzwurzeln. Sie sind ein Stück Natur, wenn auch nicht mehr lebend. Dementsprechend wirken sie natürlich, fügen sich gut in die lebende Wasserwelt hinein. Sie bieten ein interessantes, oft auch bizarres Aussehen. Jedes Stück ist zudem ein Unikat.

Lesen Sie auch

Neben Steinen eignen sich auch diese Wurzeln ideal für Anubias. Sie leben als sog. Aufsitzer auf ihnen. Die Brauntöne der Wurzel und das Grün der Anubia bilden einen schönen Kontrast.

Wurzel kaufen

Wer auf der sicheren Seite sein möchte, kauft die Wurzel in einem speziellen Shop für Aquariumbedarf. Die Wurzeln, die dort angeboten werden, sind für ein mit Tieren und Pflanzen besetztes Aquarium geeignet. Meist stammen die Wurzeln von Bäumen aus Sumpfgebieten.

Es ist theoretisch möglich, hier in der Natur nach geeigneten Wurzeln zu suchen. Doch diese Aufgabe darf nicht unterschätzt werden. Das Totholz muss anschließend gewässert werden. Zudem darf es im Wasser nicht vorschnell faulen, unerwünschte Stoffe abgeben oder zu Verfärbungen führen.

Tipps

Auch wenn Anubias nur langsam wachsen, sollten Sie schon im Vorwege darauf achten, dass die Größe der Wurzel zur maximal möglichen Größe Ihrer Anubiapflanze passt.

Anubia befestigen

Zu Beginn kann sich die Anubia nicht an der Wurzel festhalten. Deswegen muss sie daran festgebunden werden. Das kann mit folgenden Mitteln geschehen:

  • speziellem Aquarienpflanzenkleber
  • festem Garn
  • Angelschnur

Tipps

Bevor Sie die Anubiapflanze festbinden, sollten Sie sie zuvor probeweise samt Wurzel ins Aquarium legen, um so die beste Aufsitzerposition zu ermitteln.

Befestigung entfernen

Nach einer gewissen Zeit wird die Anubia neue Haftwurzeln bilden, mit denen sie sich an die Wurzel klammert. Sie bekommt dadurch einen stabilen Halt und ist auf die Befestigung nicht mehr angewiesen. Befestigungsschnüre dürfen daher wieder entfernt werden, um das harmonische Bild nicht zu stören.

Anubia mit Wurzel kaufen

Wer sich die Arbeit mit dem Anbinden sparen möchte, kann bereits fertige Arrangements kaufen. Das heißt, die Anubia wird mit einer Wurzel geliefert, mit der sie schon fest verbunden ist.

Text: Daniela Freudenberg
Artikelbild: Praisaeng/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.