Der richtige Standort für Anemonen

Anemonen gibt es als Frühlingsblüher und als Herbstanemone. Sorgen Sie je nach Art für einen passenden Standort. Nur dann gedeihen die hübschen Blumen und belohnen Ihre Mühe mit vielen Blüten und einer langen Blütezeit.

Anemone Standort

Den richtigen Standort für Windröschen finden

  • Sonnig bis halbschattig
  • Frühlingsblüher auch unter Gehölzen
  • Windgeschützte Lage
  • Durchlässiger Boden
  • Nahrhafte, nur leicht saure Erde
  • Boden lieber trocken als feucht
  • Niemals unter Nadelgehölzen pflanzen

Je sonniger und heller der Standort ist, desto schöner blühen Anemonen. Im Halbschatten unter lichtdurchlässigen Gehölzen entwickeln sich weniger Blüten.

Pflanzen Sie Windröschen niemals unter Nadelgehölze, da der Boden hier zu sauer ist. Sorgen Sie für einen Platz, an dem die Pflanzen nicht zu feucht stehen. Staunässe vertragen Anemonen überhaupt nicht.

Tipps & Tricks

Windröschen, die im Frühling blühen, sind die ideale Ergänzung für das Frühlingsbeet. Zusammen mit Tulpen, Vergissmeinnicht und Narzissen sorgen sie für Farbe nach den tristen Wintermonaten.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.