Zimmerlinde wird braun
Braune Blätter sind oft ein Zeichen von Sonnenbrand

Hilfe, meine Zimmerlinde bekommt braune Blätter!

Auch wenn die Zimmerlinde als pflegeleicht gilt, können Pflegefehler zu Problemen bei der Pflanze führen. Braune Blätter oder braune Flecken auf den Blättern sind jedoch weniger auf falsche Pflege als auf einen ungeeigneten Standort zurück zu führen.

In der Regel hat die Zimmerlinde ganz einfach einen Sonnenbrand bekommen. Sie möchte nämlich gern hell stehen, verträgt aber keine starke Sonnenbestrahlung. Stellen Sie Ihre Zimmerlinde besser an ein helles Ost- oder Westfenster, nicht an ein Südfenster. Auf Pflegefehler weisen dagegen gelbe Blätter hin.

Das Wichtigste in Kürze:

  • meistens ein Zeichen für Sonnenbrand
  • erste Hilfe: Standort wechseln
  • idealer Standort: hell, aber nicht in der direkten Sonne
  • besser Ost- oder Westfenster, kein Südfenster

Tipps

Bei den ersten Anzeichen von braunen Blättern oder Flecken sollten Sie Ihre Zimmerlinde an einen anderen Platz stellen, der zwar hell ist, aber nicht in der direkten Sonne liegt.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 0
  2. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3
  3. Andreas
    Zustand
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 17
  4. LilliaBella
    Herbst....
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 21