17 Artikel zu Wicken

  • wicke

    Wicke pflanzen und pflegen

    Steckbrief Wissenschaftlicher Name: Lathyrus odoratus Gattung: Platterbsen (Lathyrus) Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae) Synonyme: Duftwicke, Edelwicke, Gartenwicke Wuchstyp: einjährige Kletterpflanze Wuchshöhe: 50…

  • Duftwicke Aussaat

    So säen Sie Duftwicken richtig aus – Eine präzise Anleitung für die Aussaat

    Direktaussaat toppt Anzucht auf der Fensterbank Sie können Duftwicken bereits ab März hinter Glas in Töpfen aussäen. In diesem Fall…

  • Vicia sepium

    So verwandelt sich die Zaunwicke vom Unkraut zum üppigen Sommerblüher

    Wicken richtig pflanzen Die eigenhändig vorgezogenen oder fertig gekauften Jungpflanzen nehmen ihren Platz im Garten ab Mitte Mai ein. Am…

  • Zaunwinde Merkmale

    Der Pflanzen-Steckbrief der Zaunwicke

    Verbreitung Die Zaunwicke ist in Mitteleuropa sehr häufig zu finden. Sie gedeiht bevorzugt auf nährstoffreichen Fettwiesen und in lichtdurchfluteten Mischwäldern.…

  • Zaunwicke giftig

    Ist die Zaunwicke essbar?

    Systematik der Zaunwicke Die Zaunwicke ist einfach zu identifizieren, Verwechslungen mit anderen Gewächsen sind kaum möglich. Sie gedeiht als mehrjährige,…

  • Wicke entfernen

    Die Wicke: Attraktive Blühpflanze oder lästiges Unkraut?

    Samenbildung unterbinden Damit es erst gar nicht so weit kommt ist es empfehlenswert, während der gesamten konsequent alles Abgeblühte zu…

  • Wicke Rückschnitt

    Wicken schneiden – ist das notwendig?

    Der Schnitt der Duftwicke (Vicia) Wicken eignen sich hervorragend als Schnittblumen für die Vase. Das wiederholte Schneiden einiger Blütentriebe ist…

  • Wicke vermehren

    Die Samen der Wicke

    Früchte und Samen Aus den wunderschönen Schmetterlingsblüten bildet die Wicke Hülsenfrüchte, die sich im Zuge der Reifung an der Rücken-…

  • Wicke Aussaat

    Wicken selbst aussähen – eine kleine Anleitung

    Die Samenbeschaffung erhalten Sie in jedem guten sortierten Gartenmarkt. Sie bereits Wicken in Ihrem Garten, können Sie das Saatgut selbst…

  • Wicke Rankhilfe

    Die Wicke, ein duftender Kletterkünstler

    Attraktiver Bewuchs für ein Jahr Viele gedeihen einjährig und sind extrem schnellwüchsig. Während der Sommermonate erreichen sie problemlos Wuchshöhen von…

  • Wicke gefährlich

    Sind Wicken für Menschen oder Tiere giftig?

    Wicken sind schwach giftig Die Giftigkeit der Wicke wird von der Informationszentrale gegen Vergiftungen als schwach eingestuft. Die Giftstoffe kommen…

  • Wicke wässern

    Wie sollte man Wicken gießen?

    Wicken ausreichend gießen Wicken reagieren recht empfindlich auf Wasserarmut und sollten deshalb niemals vollständig austrocknen. Gießen Sie bei sommerlichen Temperaturen…

  • Wicke Sorten

    Die verschiedenen Wicken-Arten

    Großblütige Wicken (Vicia grandiflora) Gedeiht wild auch in Deutschland. Sie wurde aus Südeuropa eingeschleppt und verwilderte. Wuchshöhe dreißig bis sechzig…

  • Wicke Frost

    Wie winterhart sind Wicken?

    Einjährige Wicken sind nicht winterhart Diese Wicken erklimmen innerhalb weniger Monate bis zu zwei Meter hohe Rankgitter und blühen in…

  • Wicke wann blüht?

    Wann blühen Wicken?

    Die Blütezeit Wenn sie die direkt nach den Eisheiligen in den Garten säen oder müssen Sie nicht lange auf die…

  • Wicken gießen

    Die optimale Pflege von Wicken

    Gießen Wicken reagieren recht empfindlich auf Trockenheit, denn die Pflanze verdunstet aufgrund der großen Blattmasse viel Feuchtigkeit. Sie deshalb an…

  • Wicken anpflanzen

    Wicken pflanzen – so wird es gemacht

    Die Pflanzzeit Trotzdem Wicken mit den letzten Nachtfrösten des Frühjahrs gut zurechtkommen ist es empfehlenswert, die Pflanzen erst nach den…